Automatische Einträge in /etc/apt/sources.list.d abstellen

classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Automatische Einträge in /etc/apt/sources.list.d abstellen

Siegfrid Brandstätter-3
Hi,

nach einer Installation von Opera in Buster habe ich nun folgendes
Problem. Opera schreibt sich bei jedem update wieder selbst in der
/etc/apt/sources.list.d. Dadurch kommt es dann zu Konflikten wegen
doppeltem Eintrag, da ich in der /etc/apt/sources.list auch die Opera
Zeile stehen habe. Soll ich nun diese entfernen oder gibt es einen Trick
damit ich den Automatismus abstellen kann?


--
Beste Grüße
Sigi

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Automatische Einträge in /etc/apt/sources.list.d abstellen

Werner Mahr
Am Freitag, 23. August 2019, 14:41:19 CEST schrieb Siegfrid Brandstätter:
> Hi,
>
> nach einer Installation von Opera in Buster habe ich nun folgendes
> Problem. Opera schreibt sich bei jedem update wieder selbst in der
> /etc/apt/sources.list.d. Dadurch kommt es dann zu Konflikten wegen
> doppeltem Eintrag, da ich in der /etc/apt/sources.list auch die Opera
> Zeile stehen habe. Soll ich nun diese entfernen oder gibt es einen Trick
> damit ich den Automatismus abstellen kann?

Vielleicht solltest du mal die Berechtigungen prüfen. Ich kann als normaler
Nutzer keine Dateien in diesem Verzeichnis erstellen, da muss also irgendwo
was priviligiertes rumliegen.

--
MfG usw.

Werner Mahr


Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Automatische Einträge in /etc/apt/sources.list.d abstellen

Richard Kraut-3
In reply to this post by Siegfrid Brandstätter-3
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Am Freitag, den 23.08.2019, 13:41 +0100 schrieb Siegfrid Brandstätter:

> nach einer Installation von Opera in Buster habe ich nun folgendes
> Problem. Opera schreibt sich bei jedem update wieder selbst in der
> /etc/apt/sources.list.d. Dadurch kommt es dann zu Konflikten wegen
> doppeltem Eintrag, da ich in der /etc/apt/sources.list auch die Opera
> Zeile stehen habe. Soll ich nun diese entfernen oder gibt es einen Trick
> damit ich den Automatismus abstellen kann?

Im Opera-Paket ist ein Script enthalten, welches prüft, ob es bereits die
.list-Datei für deren Repo gibt (opera-stable.list). Falls nicht, wird die
Datei angelegt und das Repo eingetragen.
Ich würde den Eintrag in der sources.list-Datei entfernen.

- --

MfG Richi

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----

iQIzBAEBCgAdFiEE6TOXRlsUDJqsZTBYs1cwZ9ywOWAFAl1f52cACgkQs1cwZ9yw
OWBOehAAvkeyqH+LHkP5p0EzY1qyUGrQs40JdSqLb9658KMV5UhhYWGVvrLWnt3i
RvrVMzEEgsjKBg6l8sfvG7viIEjrmmSiU4rSh0wJOy2YvX6sT5WGWOWVDrkoEkxj
V2ttJdmskZw8FjX764TsG1P1P85f78LBu9M9m52HtY4P/LwtvyDceeZ0KumPgyas
+2YVJKkNc+MCaN43N4YK+cGlWokJGiLAKq11QUvQ/Dsl08daXPADmEKLB5EjtJ0K
tKokKr/qsx77Rok3Ax7YbdS0m6IQMKw2hytasMPJ0G6ADNV88mjMdaC/ZQQK4s4c
0V5nYBY06K/VTEkm6oImnIW0nNEpWpDNt/FK/kmEfQykGy6D22GGDD0WlCbkk6He
Yv1pRD68FhhXanHsKbHR7/9k60Ce5eMRLYP24KjDoP1+/YiOssK+Yx6sgWi4lV7l
XXUmxqt5kbQ1iLWE3iruFqg7AbV3nNZYvJATfPzzgt+TTlVASIJryzhdoiLByi6N
Oip7Ukxu4E+JjtqnFzmZTWpnZYsjTRiZEbVLH9zkTqGoHFUBiWCjIi90cfu+oFjY
qtKQDiH1i8ATN7TUtfO6+BAgmoXcB2oNKgaj4tGb3ht17inqEqRoYLmhaBh53sg5
Z7aDX0UDWYAUT/Iph0v2oUmXGPfvY+nkkWpTcPiuBj7ciIwnCtA=
=3YJl
-----END PGP SIGNATURE-----

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Automatische Einträge in /etc/apt/sources.list.d abstellen

Siegfrid Brandstätter-3
Hallo Richard,
Am 23.08.19 um 14:17 schrieb Richard Kraut:
>
> Im Opera-Paket ist ein Script enthalten, welches prüft, ob es bereits die
> .list-Datei für deren Repo gibt (opera-stable.list). Falls nicht, wird die
> Datei angelegt und das Repo eingetragen.
> Ich würde den Eintrag in der sources.list-Datei entfernen.
Danke, werde ich machen.


--
Beste Grüße
Sigi

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Automatische Einträge in /etc/apt/sources.list.d abstellen

Jochen Spieker
In reply to this post by Werner Mahr
Werner Mahr:

> Am Freitag, 23. August 2019, 14:41:19 CEST schrieb Siegfrid Brandstätter:
>>
>> nach einer Installation von Opera in Buster habe ich nun folgendes
>> Problem. Opera schreibt sich bei jedem update wieder selbst in der
>> /etc/apt/sources.list.d. Dadurch kommt es dann zu Konflikten wegen
>> doppeltem Eintrag, da ich in der /etc/apt/sources.list auch die Opera
>> Zeile stehen habe. Soll ich nun diese entfernen oder gibt es einen Trick
>> damit ich den Automatismus abstellen kann?
>
> Vielleicht solltest du mal die Berechtigungen prüfen. Ich kann als normaler
> Nutzer keine Dateien in diesem Verzeichnis erstellen, da muss also irgendwo
> was priviligiertes rumliegen.
Die Einträge für die sources.list werden bei der Installation bzw, beim
Upgrade von Opera angelegt. Das passiert immer als root.

J.
--
I want to look younger than my friends so I will fight ageing as long as
I can.
[Agree]   [Disagree]
                 <http://archive.slowlydownward.com/NODATA/data_enter2.html>

signature.asc (849 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Automatische Einträge in /etc/apt/sources.list.d abstellen

Werner Mahr
Am Freitag, 23. August 2019, 21:44:54 CEST schrieb Jochen Spieker:

> Werner Mahr:
> > Am Freitag, 23. August 2019, 14:41:19 CEST schrieb Siegfrid Brandstätter:
> >> nach einer Installation von Opera in Buster habe ich nun folgendes
> >> Problem. Opera schreibt sich bei jedem update wieder selbst in der
> >> /etc/apt/sources.list.d. Dadurch kommt es dann zu Konflikten wegen
> >> doppeltem Eintrag, da ich in der /etc/apt/sources.list auch die Opera
> >> Zeile stehen habe. Soll ich nun diese entfernen oder gibt es einen Trick
> >> damit ich den Automatismus abstellen kann?
> >
> > Vielleicht solltest du mal die Berechtigungen prüfen. Ich kann als
> > normaler
> > Nutzer keine Dateien in diesem Verzeichnis erstellen, da muss also
> > irgendwo
> > was priviligiertes rumliegen.
>
> Die Einträge für die sources.list werden bei der Installation bzw, beim
> Upgrade von Opera angelegt. Das passiert immer als root.

Sorry, falsch gelesen. Dachte bei jedem Start.

--
MfG usw.

Werner Mahr