Debian Java und Elster Online

classic Classic list List threaded Threaded
17 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Debian Java und Elster Online

wirkzeit Design & Technologie
Hallo und FROHES NEUES, liebe Liste !!!

Nun ist es ja so, daß ab 2013 unser lieber Staat uns mit einer netten
Neuerung zwangsbeglückt. Ab Januar 2013 steht das ElsterOnline scharf im
Netz...Selbständige mit Ihrer Umsatzsteuervorausmeldung müssen das jetzt
kurzfristig nutzen ...
Prima, läuft nur mit Oracle Java ...

Natürlich habe ich hier das OpenJDK in Wheezy laufen ...
Funktioniert nicht ! Bei Elster Online dreht sich nur der Kreis und die
Javakonsole die dahinter liegt, öffnet sich nicht... keine
Fehlermeldung, nichts ...

(Das ganze System ist von irgendso nem BM zertifiziert ...
Was testen die? Die Lesbarkeit der Fonts???)

Habs mit nem W7 System probiert und sobald das Oracle JDK drauf ist,
gehts sofort ...

Gibt es eine Möglichkeit, beide Java Versionen parallel zu haben und
diese bei ElsterOnline quasi umzuschalten ?
Ich würde das OpenJDK doch sehr gerne hauptsächlich weiter nutzen...

Vielen Dank und Liebe Grüße aus dem Oberbergischen
(gibts hier eigentlich noch nen Debianer in der Nähe oder bin ich der
einzigste auf dem Land :-)?)

Thorsten



--
wirkzeit Design & Technologie
http://www.wirkzeit.de


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/50E47000.1010006@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

Mechtilde Stehmann-2
Hallo,

ich kann das so nicht bestätigen,

Ich habe unter Debian Wheezy tagesaktuell openjdk-6-jre (6b24-1.11.5-1)
 und openjdk-7-jre (7u3-2.1.3-1) installiert. /etc/alternatives/java
zeigt auf openjdk-6-jre.

Damit funktioniert Elster-Online für die Umsatzsteuer-Voranmeldung
problemlos. Habe gerade nochmal den Login getestet.

Gruß

Mechtilde



Am 02.01.2013 18:36, schrieb wirkzeit Design & Technologie:

> Hallo und FROHES NEUES, liebe Liste !!!
>
> Nun ist es ja so, daß ab 2013 unser lieber Staat uns mit einer netten
> Neuerung zwangsbeglückt. Ab Januar 2013 steht das ElsterOnline scharf im
> Netz...Selbständige mit Ihrer Umsatzsteuervorausmeldung müssen das jetzt
> kurzfristig nutzen ...
> Prima, läuft nur mit Oracle Java ...
>
> Natürlich habe ich hier das OpenJDK in Wheezy laufen ...
> Funktioniert nicht ! Bei Elster Online dreht sich nur der Kreis und die
> Javakonsole die dahinter liegt, öffnet sich nicht... keine
> Fehlermeldung, nichts ...
>
> (Das ganze System ist von irgendso nem BM zertifiziert ...
> Was testen die? Die Lesbarkeit der Fonts???)
>
> Habs mit nem W7 System probiert und sobald das Oracle JDK drauf ist,
> gehts sofort ...
>
> Gibt es eine Möglichkeit, beide Java Versionen parallel zu haben und
> diese bei ElsterOnline quasi umzuschalten ?
> Ich würde das OpenJDK doch sehr gerne hauptsächlich weiter nutzen...
>
> Vielen Dank und Liebe Grüße aus dem Oberbergischen
> (gibts hier eigentlich noch nen Debianer in der Nähe oder bin ich der
> einzigste auf dem Land :-)?)
>
> Thorsten
>
>
>


signature.asc (270 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

wirkzeit Design & Technologie
Am 02.01.2013 19:22, schrieb Mechtilde:
> Hallo,
Hallo Mechthilde, hallo Liste,
>
> ich kann das so nicht bestätigen,
Ups.....
>
> Ich habe unter Debian Wheezy tagesaktuell openjdk-6-jre (6b24-1.11.5-1)
>   und openjdk-7-jre (7u3-2.1.3-1) installiert. /etc/alternatives/java
> zeigt auf openjdk-6-jre.
Ich habe hier Wheezyaktuell:
OpenJDK Runtime Environment (IcedTea6 1.11.5) (6b24-1.11.5-1)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 20.0-b12, mixed mode)

Habe das OpenJDK-7-dbg dann auch gefunden und installiert...
Trotzdem sagt der Browser, dass ein Plugin fehlt und ob ich dieses
installieren möchte... Sage ich ja, lande ich auf der Oraclesite ...

Mir stellt sich da die Frage, warum das nicht im normalen Wheezyupdate
Prozess drin ist. Hat das was mit dem Freeze von Wheezy zu tun?

Wie erfährt man davon, dass es solche Updates gibt? (Sorry, ich bin noch
kein absoluter Debiancrack)
>
> Damit funktioniert Elster-Online für die Umsatzsteuer-Voranmeldung
> problemlos. Habe gerade nochmal den Login getestet.
Leider, leider bei mir imemr noch nicht... der Kreis dreht sich und das
wars...
Ich nutze übrigens ein Software Sicherheitszertifikat...
>
> Gruß
>
> Mechtilde
Vielen Dank und Grüße

Thorsten

>
>
>
> Am 02.01.2013 18:36, schrieb wirkzeit Design&  Technologie:
>> Hallo und FROHES NEUES, liebe Liste !!!
>>
>> Nun ist es ja so, daß ab 2013 unser lieber Staat uns mit einer netten
>> Neuerung zwangsbeglückt. Ab Januar 2013 steht das ElsterOnline scharf im
>> Netz...Selbständige mit Ihrer Umsatzsteuervorausmeldung müssen das jetzt
>> kurzfristig nutzen ...
>> Prima, läuft nur mit Oracle Java ...
>>
>> Natürlich habe ich hier das OpenJDK in Wheezy laufen ...
>> Funktioniert nicht ! Bei Elster Online dreht sich nur der Kreis und die
>> Javakonsole die dahinter liegt, öffnet sich nicht... keine
>> Fehlermeldung, nichts ...
>>
>> (Das ganze System ist von irgendso nem BM zertifiziert ...
>> Was testen die? Die Lesbarkeit der Fonts???)
>>
>> Habs mit nem W7 System probiert und sobald das Oracle JDK drauf ist,
>> gehts sofort ...
>>
>> Gibt es eine Möglichkeit, beide Java Versionen parallel zu haben und
>> diese bei ElsterOnline quasi umzuschalten ?
>> Ich würde das OpenJDK doch sehr gerne hauptsächlich weiter nutzen...
>>
>> Vielen Dank und Liebe Grüße aus dem Oberbergischen
>> (gibts hier eigentlich noch nen Debianer in der Nähe oder bin ich der
>> einzigste auf dem Land :-)?)
>>
>> Thorsten
>>
>>
>>
>
>


--
wirkzeit Design & Technologie
http://www.wirkzeit.de


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/50E57D39.9070500@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

Dirk Paul Finkeldey
Am 03.01.2013 13:44, schrieb wirkzeit Design & Technologie:

> Am 02.01.2013 19:22, schrieb Mechtilde:
>> Hallo,
> Hallo Mechthilde, hallo Liste,
>>
>> ich kann das so nicht bestätigen,
> Ups.....
>>
>> Ich habe unter Debian Wheezy tagesaktuell openjdk-6-jre (6b24-1.11.5-1)
>>   und openjdk-7-jre (7u3-2.1.3-1) installiert. /etc/alternatives/java
>> zeigt auf openjdk-6-jre.
> Ich habe hier Wheezyaktuell:
> OpenJDK Runtime Environment (IcedTea6 1.11.5) (6b24-1.11.5-1)
> OpenJDK 64-Bit Server VM (build 20.0-b12, mixed mode)
>
> Habe das OpenJDK-7-dbg dann auch gefunden und installiert...
> Trotzdem sagt der Browser, dass ein Plugin fehlt und ob ich dieses
> installieren möchte... Sage ich ja, lande ich auf der Oraclesite ...
>
> Mir stellt sich da die Frage, warum das nicht im normalen Wheezyupdate
> Prozess drin ist. Hat das was mit dem Freeze von Wheezy zu tun?
>
> Wie erfährt man davon, dass es solche Updates gibt? (Sorry, ich bin
> noch kein absoluter Debiancrack)
>>
>> Damit funktioniert Elster-Online für die Umsatzsteuer-Voranmeldung
>> problemlos. Habe gerade nochmal den Login getestet.
> Leider, leider bei mir imemr noch nicht... der Kreis dreht sich und
> das wars...
> Ich nutze übrigens ein Software Sicherheitszertifikat...
>>
>> Gruß
>>
>> Mechtilde
> Vielen Dank und Grüße
>
> Thorsten
>>
>>
>>
>> Am 02.01.2013 18:36, schrieb wirkzeit Design&  Technologie:
>>> Hallo und FROHES NEUES, liebe Liste !!!
>>>
>>> Nun ist es ja so, daß ab 2013 unser lieber Staat uns mit einer netten
>>> Neuerung zwangsbeglückt. Ab Januar 2013 steht das ElsterOnline
>>> scharf im
>>> Netz...Selbständige mit Ihrer Umsatzsteuervorausmeldung müssen das
>>> jetzt
>>> kurzfristig nutzen ...
>>> Prima, läuft nur mit Oracle Java ...
>>>
>>> Natürlich habe ich hier das OpenJDK in Wheezy laufen ...
>>> Funktioniert nicht ! Bei Elster Online dreht sich nur der Kreis und die
>>> Javakonsole die dahinter liegt, öffnet sich nicht... keine
>>> Fehlermeldung, nichts ...
>>>
>>> (Das ganze System ist von irgendso nem BM zertifiziert ...
>>> Was testen die? Die Lesbarkeit der Fonts???)
>>>
>>> Habs mit nem W7 System probiert und sobald das Oracle JDK drauf ist,
>>> gehts sofort ...
>>>
>>> Gibt es eine Möglichkeit, beide Java Versionen parallel zu haben und
>>> diese bei ElsterOnline quasi umzuschalten ?
>>> Ich würde das OpenJDK doch sehr gerne hauptsächlich weiter nutzen...
>>>
>>> Vielen Dank und Liebe Grüße aus dem Oberbergischen
>>> (gibts hier eigentlich noch nen Debianer in der Nähe oder bin ich der
>>> einzigste auf dem Land :-)?)
>>>
>>> Thorsten
>>>
>>>
>>>
>>
>>
>
Schaue dir mal die jvm Auswahl unter non-free an - eventuell sind die
openjdk nicht kompaktible oder
es fehlt nocht etwas was unter empfohlen aufgeführt ist.

Gruß Dirk Finkeldey


PS: es gibt noch jdk Pakete da ist ein Java Monitoring Programm mit drin
- das könnte Hilfreich sein.



--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/50E57F7D.9020704@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

Andreas Kuckartz
In reply to this post by Mechtilde Stehmann-2
Mechtilde schrieb:

> Ich habe unter Debian Wheezy tagesaktuell openjdk-6-jre
> (6b24-1.11.5-1) und openjdk-7-jre (7u3-2.1.3-1) installiert.
> /etc/alternatives/java zeigt auf openjdk-6-jre.
>
> Damit funktioniert Elster-Online für die Umsatzsteuer-Voranmeldung
>  problemlos. Habe gerade nochmal den Login getestet.

Stand hier:

$ java -version
java version "1.7.0_03"
OpenJDK Runtime Environment (IcedTea7 2.1.3) (7u3-2.1.3-1)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 22.0-b10, mixed mode)

Die Prüfung durch Elster Online (Link zum Konfiguations-Assistenten
ist unten auf der Seite)
https://www.elsteronline.de/eportal/KonfigurationsAssistentI.tax?requestaction=KonfigurationsAssistentI.tax
ergibt diese Ergebnisse:

-----
Fehlende Voraussetzung
Kein kompatibles Java-Plugin installiert

Ihr System erfüllt nicht die grundlegenden Voraussetzungen zur Nutzung
des ElsterOnline-Portals. Voraussetzung für die Nutzung von
ElsterOnline ist eine aktuelle Version des Java Runtime Environment
(JRE). Zum Download der neuesten Version rufen Sie bitte die
Java-Homepage (http://www.java.com/de/) auf. Diese Seiten enthalten
detaillierte Anweisungen zum Download und zur Installation der
Java-Software JRE.

Warnhinweis
Firefox 16 oder älter

Die Funktionalität von ElsterOnline mit der von Ihnen benutzten
Browser-Version wird nicht garantiert, eine Nutzung kann jedoch
möglich sein. Falls Probleme bei der Benutzung auftreten sollten, kann
die Hotline Sie leider nicht bei der Fehlersuche unterstützen. Wir
empfehlen Ihnen, die aktuelle Version von Firefox zu installieren.

Hinweis
Linux Betriebssystem

Es wurde ein Linux-Betriebssystem erkannt. Derzeit wird die
Linux-Distribution Ubuntu Linux 12.10 von ElsterOnline unterstützt.
Die Funktionalität von ElsterOnline mit anderen Distributionen wird
nicht garantiert, eine Nutzung kann jedoch möglich sein. Falls ein
Problem auftritt, kann Sie die Hotline nicht bei der Behebung
unterstützen.
Zur Nutzung des Portals wird das Java Runtime Environment von Oracle
benötigt. Eine Nutzung mit OpenJDK ist aufgrund von Fehlern in OpenJDK
derzeit nicht möglich. Da Oracle Java nicht über die Paketverwaltung
von Ubuntu angeboten wird, muss es manuell anhand der Anleitung unter
http://wiki.ubuntuusers.de/Java/Installation/Manuell installiert werden.
-----

Die offiziellen Angaben zu den technischen Anforderungen sagen nichts
zu OpenJDK:
https://www.elsteronline.de/eportal/Anforderungen.tax

Aber es gibt eine FAQ ("Unter Ubuntu treten bei Verwendung von
OpenJDK/IcedTea Java Fehler bei der  Registrierung oder Login auf.")
mit dem Text, der auch oben schon zitiert ist.

"Zur Nutzung des Portals wird das Java SE Runtime Environment von
Oracle benötigt. Eine Nutzung mit OpenJDK ist aufgrund von Fehlern in
OpenJDK derzeit nicht möglich.
Da Oracle Java nicht über die Paketverwaltung von Ubuntu angeboten
wird, muss es manuell anhand der Anleitung unter
http://wiki.ubuntuusers.de/Java/Installation/Manuell  installiert werden."
https://www.elsteronline.de/hilfe/eop/public/help.html#

Leider habe ich bisher keine Angaben dazu gefunden, welche "Fehler in
OpenJDK" das sein sollen...

***

Der Start des Applet auf dieser Seite funktioniert übrigens:
https://www.openecard.org/de/demo/applet

***

Interessant auch dieser aktuelle Hinweis:

Die Lohnsteuer-Anmeldung, die Umsatzsteuer-Voranmeldung, der Antrag
auf Dauerfristverlängerung, die Anmeldung der Sondervorauszahlung
sowie die Zusammenfassende Meldung müssen aufgrund einer Änderung der
bundesweit geltenden Steuerdaten-Übermittlungsverordnung ab dem
01.01.2013 authentifiziert mit elektronischem Zertifikat übermittelt
werden. *Für eine Übergangszeit bis zum 31.08.2013 werden Abgaben ohne
Authentifizierung weiterhin akzeptiert.*"
https://www.elsteronline.de/eportal/Authentisiere.tax

Gruß,
Andreas


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/50E5885A.9050500@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

wirkzeit Design & Technologie
Hallöle,
so, ich habe jetzt auch auf 7 upgedatet und das sieht bei mir recht
ähnlich aus wie bei Andreas:
java version "1.7.0_03"
OpenJDK Runtime Environment (IcedTea7 2.1.3) (7u3-2.1.3-1)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 22.0-b10, mixed mode)

Die 6er Version habe ich vorher deinstalliert.
(Vorher habe ich 6 und 7 gleichzeitig probiert (mit alternatives auf 6)
.. selber Effekt)
Mit der 7er ebenfalls .. funzt nicht ...

Lieber Andreas,
genau diese Angaben bei ElsterOnline habe ich auch gelesen... Das hilft
einen nicht wirklich weiter, gelle :-))))
Das man die Ust Voranmeldung nun DOCH noch länger mit dem alten Elster
abgeben kann, spricht für sich ...

Mich würde nun aber doch mal interessieren, warum es bei Mechthild
funktioniert und das scheinbar (etc/alternatives auf Vers.6) sogar mit V6!

Was ist bei Ihr anders wie bei uns?
Browser ist bei mir übrigens IceWeasel 10.0.11 mit unspektakulären
Plugins (Adblock)

Liebe Grüße & Danke für euer Interesse,
aus dem Oberbergischen

Thorsten


Am 03.01.2013 14:32, schrieb Andreas Kuckartz:

> Mechtilde schrieb:
>
>> Ich habe unter Debian Wheezy tagesaktuell openjdk-6-jre
>> (6b24-1.11.5-1) und openjdk-7-jre (7u3-2.1.3-1) installiert.
>> /etc/alternatives/java zeigt auf openjdk-6-jre.
>>
>> Damit funktioniert Elster-Online für die Umsatzsteuer-Voranmeldung
>>   problemlos. Habe gerade nochmal den Login getestet.
>
> Stand hier:
>
> $ java -version
> java version "1.7.0_03"
> OpenJDK Runtime Environment (IcedTea7 2.1.3) (7u3-2.1.3-1)
> OpenJDK 64-Bit Server VM (build 22.0-b10, mixed mode)
>
> Die Prüfung durch Elster Online (Link zum Konfiguations-Assistenten
> ist unten auf der Seite)
> https://www.elsteronline.de/eportal/KonfigurationsAssistentI.tax?requestaction=KonfigurationsAssistentI.tax
> ergibt diese Ergebnisse:
>
> -----
> Fehlende Voraussetzung
> Kein kompatibles Java-Plugin installiert
>
> Ihr System erfüllt nicht die grundlegenden Voraussetzungen zur Nutzung
> des ElsterOnline-Portals. Voraussetzung für die Nutzung von
> ElsterOnline ist eine aktuelle Version des Java Runtime Environment
> (JRE). Zum Download der neuesten Version rufen Sie bitte die
> Java-Homepage (http://www.java.com/de/) auf. Diese Seiten enthalten
> detaillierte Anweisungen zum Download und zur Installation der
> Java-Software JRE.
>
> Warnhinweis
> Firefox 16 oder älter
>
> Die Funktionalität von ElsterOnline mit der von Ihnen benutzten
> Browser-Version wird nicht garantiert, eine Nutzung kann jedoch
> möglich sein. Falls Probleme bei der Benutzung auftreten sollten, kann
> die Hotline Sie leider nicht bei der Fehlersuche unterstützen. Wir
> empfehlen Ihnen, die aktuelle Version von Firefox zu installieren.
>
> Hinweis
> Linux Betriebssystem
>
> Es wurde ein Linux-Betriebssystem erkannt. Derzeit wird die
> Linux-Distribution Ubuntu Linux 12.10 von ElsterOnline unterstützt.
> Die Funktionalität von ElsterOnline mit anderen Distributionen wird
> nicht garantiert, eine Nutzung kann jedoch möglich sein. Falls ein
> Problem auftritt, kann Sie die Hotline nicht bei der Behebung
> unterstützen.
> Zur Nutzung des Portals wird das Java Runtime Environment von Oracle
> benötigt. Eine Nutzung mit OpenJDK ist aufgrund von Fehlern in OpenJDK
> derzeit nicht möglich. Da Oracle Java nicht über die Paketverwaltung
> von Ubuntu angeboten wird, muss es manuell anhand der Anleitung unter
> http://wiki.ubuntuusers.de/Java/Installation/Manuell installiert werden.
> -----
>
> Die offiziellen Angaben zu den technischen Anforderungen sagen nichts
> zu OpenJDK:
> https://www.elsteronline.de/eportal/Anforderungen.tax
>
> Aber es gibt eine FAQ ("Unter Ubuntu treten bei Verwendung von
> OpenJDK/IcedTea Java Fehler bei der  Registrierung oder Login auf.")
> mit dem Text, der auch oben schon zitiert ist.
>
> "Zur Nutzung des Portals wird das Java SE Runtime Environment von
> Oracle benötigt. Eine Nutzung mit OpenJDK ist aufgrund von Fehlern in
> OpenJDK derzeit nicht möglich.
> Da Oracle Java nicht über die Paketverwaltung von Ubuntu angeboten
> wird, muss es manuell anhand der Anleitung unter
> http://wiki.ubuntuusers.de/Java/Installation/Manuell  installiert werden."
> https://www.elsteronline.de/hilfe/eop/public/help.html#
>
> Leider habe ich bisher keine Angaben dazu gefunden, welche "Fehler in
> OpenJDK" das sein sollen...
>
> ***
>
> Der Start des Applet auf dieser Seite funktioniert übrigens:
> https://www.openecard.org/de/demo/applet
>
> ***
>
> Interessant auch dieser aktuelle Hinweis:
>
> Die Lohnsteuer-Anmeldung, die Umsatzsteuer-Voranmeldung, der Antrag
> auf Dauerfristverlängerung, die Anmeldung der Sondervorauszahlung
> sowie die Zusammenfassende Meldung müssen aufgrund einer Änderung der
> bundesweit geltenden Steuerdaten-Übermittlungsverordnung ab dem
> 01.01.2013 authentifiziert mit elektronischem Zertifikat übermittelt
> werden. *Für eine Übergangszeit bis zum 31.08.2013 werden Abgaben ohne
> Authentifizierung weiterhin akzeptiert.*"
> https://www.elsteronline.de/eportal/Authentisiere.tax
>
> Gruß,
> Andreas
>
>


--
wirkzeit Design & Technologie
http://www.wirkzeit.de


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/50E591EE.5020502@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

Marco Maske-4
In reply to this post by Andreas Kuckartz
Andreas Kuckartz schrieb:

> Stand hier:
>
> $ java -version
> java version "1.7.0_03"
> OpenJDK Runtime Environment (IcedTea7 2.1.3) (7u3-2.1.3-1)
> OpenJDK 64-Bit Server VM (build 22.0-b10, mixed mode)
>
> Die Prüfung durch Elster Online (Link zum Konfiguations-Assistenten
> ist unten auf der Seite)
> https://www.elsteronline.de/eportal/KonfigurationsAssistentI.tax?requestact
>ion=KonfigurationsAssistentI.tax ergibt diese Ergebnisse:


Hier stehts doch!
> Fehlende Voraussetzung
> Kein kompatibles Java-Plugin installiert

Zusätzlich zur JRE muß auch das Browser Plugin installiert werden:
sun-java6-plugin (Mozilla u.ä.)
konqueror-nsplugins (Konqueror, KDE)

Gilt fast immer!
(Foo-Programm) + (Browser Plugin)
Beispiel: Acrobat reader + (Browser Plugin) mozilla-acroread

Bei 64bit OS bzw. Kernel und 32bit Plugin brucht Mensch auch noch den
nspluginwrapper. (z.B. damit Flash zappelt


Ciao Marco!

--
Real Users are afraid they'll break the machine
... but they're never afraid to break your face.
                - linuxhardware.org


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/201301031818.34514.lists-mm@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

Marc Haber-14
In reply to this post by wirkzeit Design & Technologie
On Wed, 02 Jan 2013 18:36:00 +0100, wirkzeit Design & Technologie
<[hidden email]> wrote:
>(Das ganze System ist von irgendso nem BM zertifiziert ...
>Was testen die? Die Lesbarkeit der Fonts???)

... im konkreten Fall, ob es unter Ubuntu läuft. Steht doch
ausdrücklich drin.

>Gibt es eine Möglichkeit, beide Java Versionen parallel zu haben und
>diese bei ElsterOnline quasi umzuschalten ?
>Ich würde das OpenJDK doch sehr gerne hauptsächlich weiter nutzen...

Installiere Dir für die Umsatzsteuer ein zweites Debian in einer VM.
Dann brauchst Du Dir auch keine Sorgen zu machen, was Dir die
Finanzverwaltung da so an Code unterschiebt.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber         |   " Questions are the         | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany  |     Beginning of Wisdom "     | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/E1Tqoa8-0003Zz-Ph@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

Marco Maske-4
In reply to this post by wirkzeit Design & Technologie
wirkzeit Design & Technologie schrieb:

> (Das ganze System ist von irgendso nem BM zertifiziert ...
> Was testen die? Die Lesbarkeit der Fonts???)
:-)

> Gibt es eine Möglichkeit, beide Java Versionen parallel zu haben und
> diese bei ElsterOnline quasi umzuschalten ?
> Ich würde das OpenJDK doch sehr gerne hauptsächlich weiter nutzen...

Für nur die eine Webseite nicht, aber welche jre oder jvm:
dafür gibt es in Debian-Systemen /etc/alternatives.

man update-alternatives
[su Root]
update-alternatives --display java
update-alternatives --config java


Ciao Marco.


--
Debian Hint #39: Want to download a package without installing it? Use
'aptitude download <pkgname>'.


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/201301031832.13008.lists-mm@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

Marco Maske-4
In reply to this post by Marco Maske-4
Marco Maske vergaß:

'sun-java6-plugin' ist natürlich für (Oracle) 'sun-java6-jre'
OpenJDK Runtime Environment (openjdk-6-jre) braucht das 'icedtea-gcjwebplugin'


Ciao Marco!

--
You can no more expect a package originally compiled for Ubuntu
to run on Mandriva than you can expect a map of the route from
your kitchen to your bathroom to be valid in someone else's house.
                - A J Stiles, in [hidden email]


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/201301031845.15760.lists-mm@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

wirkzeit Design & Technologie
Am 03.01.2013 18:45, schrieb Marco Maske:
> Marco Maske vergaß:
>
> 'sun-java6-plugin' ist natürlich für (Oracle) 'sun-java6-jre'
> OpenJDK Runtime Environment (openjdk-6-jre) braucht das 'icedtea-gcjwebplugin'
>
>
> Ciao Marco!
>
Hi Marco,

DANKE, dass war nun die Lösung.
Ich hatte zwar vorher Java 6 drauf und habe es gegen Java 7
ausgetauscht, dass half aber auch nichts ...

In Synaptic gibt es das Paket icedtea-gcjwebplugin nicht. Dann fand ich
heraus, dass es Bestandteil von Java6 ist!
Nämlisch genau im Paket icedtea-6-plugin.
Dadurch wird installiert:
openjdk-6-jre-lib all 6b24-1.11.5-1
openjdk-6-jre-headless amd64 6b24-1.11.5-1
openjdk-6-jre amd64
icedtea-6-jre-cacao
icedtea-6-jre-jamvm
icedtea-6-plugin

Nun funktioniert alles!
Also für den, der es mal zum Elstern braucht:
Egal, ob Java6 oder Java7 (OpenJava), dass Paket 'icedtea-6-plugin'
muß in jedem Fall installiert sein!

UND SOMIT herzlichen Dank an ALLE und besonders Marcus!
Denke, dass der ein oder andere darüber stolpern wird.

Auf bald

Thorsten



--
wirkzeit Design & Technologie
http://www.wirkzeit.de


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/50E5D155.7020601@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

Marco Maske-4
wirkzeit Design & Technologie schrieb:

> In Synaptic gibt es das Paket icedtea-gcjwebplugin nicht. Dann fand ich
> heraus, dass es Bestandteil von Java6 ist!

Ich habe hier noch Lenny am laufen, daher diese Paketnamen.

> Nämlisch genau im Paket icedtea-6-plugin.
> Dadurch wird installiert:
> openjdk-6-jre-lib all 6b24-1.11.5-1
> openjdk-6-jre-headless amd64 6b24-1.11.5-1
> openjdk-6-jre amd64
> icedtea-6-jre-cacao
> icedtea-6-jre-jamvm
> icedtea-6-plugin
>
> Nun funktioniert alles!
> Also für den, der es mal zum Elstern braucht:
> Egal, ob Java6 oder Java7 (OpenJava), dass Paket 'icedtea-6-plugin'
> muß in jedem Fall installiert sein!

Schön zu hören, das bei Elster einiges unter Linux erledigt werden kann.
Leider geht die Einkommensteuererklärung dort noch nicht. Dafür braucht Mensch  
noch das Steuerprogramm ElsterFormular. Dieses ElsterFormular.exe ist nur
mittels Wine unter GNU/Linux lauffähig. Sorry, aber ein WindowsEmulator
oder .Net (Mono) kommt nicht auf meine Rechner.

Ciao Marco!


--
Debian Hint #7: You can use the cron-apt package to do automatic nightly
downloads of updates for packages installed on your system.


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/201301032026.17565.lists-mm@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

MaxXim
In reply to this post by Marc Haber-14
Hallo Marc, Hallo alle anderen

Marc schrub am Thu, 03 Jan 2013 18:27:52 +0100:
> Installiere Dir für die Umsatzsteuer ein zweites Debian in einer VM.
> Dann brauchst Du Dir auch keine Sorgen zu machen, was Dir die
> Finanzverwaltung da so an Code unterschiebt.

Das ist sicher ein sehr guter Tipp.

Ich weiß nicht, was sich inzwischen getan hat. Aber bei meiner letzte
Elster-Nutzung wollte die Java-App volle Schreib- und Leserechte im
Userbereich. Damit war dann bei mir Ende mit der Nutzung auf einem
Produktivsystem.

--
LG Maxx


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/20130103204640.7beab6d3@MaxX

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

Andreas Kuckartz
In reply to this post by wirkzeit Design & Technologie
Um so spannender die Frage, weshalb icedtea-7-plugin nicht akzeptiert
wird - und warum auf der Elster Online Website allgemein behauptet wird
"Fehler" in OpenJDK würden dessen Verwendung für Elster Online verhindern.

Ich hatte und habe icedtea-7-plugin installiert. Das reicht jedenfalls
nicht aus. Und ich sehe nicht wirklich ein, dass ich für Elster Online
ein halbes Dutzend Java6 Pakete installieren soll die ich nach dem
Update auf Java7 insbesondere aus Sicherheitsgründen entfernt habe.

Java7 gibt es inzwischen seit fast eineinhalb Jahren und Oracle
veröffentlicht Updates für Java6 nur noch bis Februar 2013:
http://www.oracle.com/technetwork/java/eol-135779.html

Gruß,
Andreas
---

wirkzeit Design & Technologie:

> Am 03.01.2013 18:45, schrieb Marco Maske:
>> Marco Maske vergaß:
>>
>> 'sun-java6-plugin' ist natürlich für (Oracle) 'sun-java6-jre'
>> OpenJDK Runtime Environment (openjdk-6-jre) braucht das
>> 'icedtea-gcjwebplugin'
>>
>>
>> Ciao Marco!
>>
> Hi Marco,
>
> DANKE, dass war nun die Lösung.
> Ich hatte zwar vorher Java 6 drauf und habe es gegen Java 7
> ausgetauscht, dass half aber auch nichts ...
>
> In Synaptic gibt es das Paket icedtea-gcjwebplugin nicht. Dann fand ich
> heraus, dass es Bestandteil von Java6 ist!
> Nämlisch genau im Paket icedtea-6-plugin.
> Dadurch wird installiert:
> openjdk-6-jre-lib all 6b24-1.11.5-1
> openjdk-6-jre-headless amd64 6b24-1.11.5-1
> openjdk-6-jre amd64
> icedtea-6-jre-cacao
> icedtea-6-jre-jamvm
> icedtea-6-plugin
>
> Nun funktioniert alles!
> Also für den, der es mal zum Elstern braucht:
> Egal, ob Java6 oder Java7 (OpenJava), dass Paket 'icedtea-6-plugin'
> muß in jedem Fall installiert sein!
>
> UND SOMIT herzlichen Dank an ALLE und besonders Marcus!
> Denke, dass der ein oder andere darüber stolpern wird.
>
> Auf bald
>
> Thorsten
>
>
>


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/50E5E8B4.3020301@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[OT] Re: Debian Java und Elster Online

Markus Glugla
In reply to this post by MaxXim
Hallo Maxx, hallo Liste,

> Ich weiß nicht, was sich inzwischen getan hat. Aber bei meiner letzte
> Elster-Nutzung wollte die Java-App volle Schreib- und Leserechte im
> Userbereich.
Mich wundert ehrlich gesagt auch, was einem als Bürger so an
Sicherheitseinschränkungen mal locker zugemutet wird: Warum ich zum
Anmelden zwingend JRE brauche, erschließt sich mir nicht und sperrt eben
die Bürger aus, die JRE - warum auch immer - nicht einsetzen möchten.

Wenn also künftig die Steuererklärung nur via elektronischen Versand den
Weg ins Amt finden soll, dann verursachen die sich daraus ergebenden
Zwänge in mir ein unwohles Gefühl. Hinzukommend unterlassen es die
Elster-Leute auch noch, derartige Fragen zur Sicherheitsthematik in
Ihren FAQs anzugehen, von beantworten gar nicht zureden.
 
> Damit war dann bei mir Ende mit der Nutzung auf einem
> Produktivsystem.
Tja... Willkommen im 21.Jh.!

LG Markus


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/1357313316.19412.37.camel@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

Juergen Kosel
In reply to this post by Andreas Kuckartz
Hallo,

Am 03.01.2013 22:00, schrieb Andreas Kuckartz:
> Um so spannender die Frage, weshalb icedtea-7-plugin nicht akzeptiert
> wird - und warum auf der Elster Online Website allgemein behauptet wird
> "Fehler" in OpenJDK würden dessen Verwendung für Elster Online verhindern.
>
> Ich hatte und habe icedtea-7-plugin installiert. Das reicht jedenfalls
> nicht aus. Und ich sehe nicht wirklich ein, dass ich für Elster Online
> ein halbes Dutzend Java6 Pakete installieren soll die ich nach dem
> Update auf Java7 insbesondere aus Sicherheitsgründen entfernt habe.

<alte Verschwörungstheorie>

na wegen
http://www.vsz.bund.de/SharedDocs/Stellenausschreibungen/030__GehobenerDienst/BKA__30__2012__28122012.html?__nnn=true

bzw.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/29C3-Staatstrojaner-bewegen-sich-in-kontrollfreier-Zone-1774987.html

:-)

</alte Verschwörungstheorie>


Gruß
        Jürgen


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/kcbt0m$in1$1@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Debian Java und Elster Online

Mechtilde Stehmann-2
Hallo zusammen,

Am 06.01.2013 14:08, schrieb Juergen Kosel:

> Hallo,
>
> Am 03.01.2013 22:00, schrieb Andreas Kuckartz:
>> Um so spannender die Frage, weshalb icedtea-7-plugin nicht akzeptiert
>> wird - und warum auf der Elster Online Website allgemein behauptet wird
>> "Fehler" in OpenJDK würden dessen Verwendung für Elster Online verhindern.
>>
>> Ich hatte und habe icedtea-7-plugin installiert. Das reicht jedenfalls
>> nicht aus. Und ich sehe nicht wirklich ein, dass ich für Elster Online
>> ein halbes Dutzend Java6 Pakete installieren soll die ich nach dem
>> Update auf Java7 insbesondere aus Sicherheitsgründen entfernt habe.
ich möchte nur darauf hinweisen, dass in Debian sowohl java6
(openjdk6-jre) als auch java7 (openjdk7-jre) mit aktuellen
Sicherheitspatches gepflegt werden.

Das Icetead-plugin heißt für Squeeze "icedtea6-plugin" für Wheezy dann
"icedtea-6-plugin" bzw "icedtea-7-plugin.

Gruß

Mechtilde




signature.asc (270 bytes) Download Attachment