Eingesteckte San Disk Ultra II, 4GB SD Karte wird vom Kernel nicht erkannt

classic Classic list List threaded Threaded
7 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Eingesteckte San Disk Ultra II, 4GB SD Karte wird vom Kernel nicht erkannt

Thomas Weber-8
Hallo,

Unter Lenny wird die eingesteckte SD Karte vom System nicht akzeptiert.

Systeminfo:
        Lenny, amd64 auf einem Dell Precision 380)

Ausgabe von lsusb:
Bus 005 Device 002: ID 0644:0200 TEAC Corp. All-In-One Multi-Card Reader CA200/B/S

Karte:
San Disk Ultra II, 4GB

Beim Einstecken leuchtet die entsprechende Lampe des Card Readers auf,
aber das war es auch schon. Mit manuellem Mounten kann ich gut leben,
aber ein Device dafür wäre halt schon notwendig ;)

Ausschnitt aus kern.log:
May 14 08:05:42 atlan kernel: [ 3294.386517] usb 5-3: reset high speed USB device using ehci_hcd and address 2
May 14 08:05:52 atlan kernel: [ 3304.669245] usb 5-3: reset high speed USB device using ehci_hcd and address 2
May 14 08:06:08 atlan kernel: [ 3320.958110] usb 5-3: reset high speed USB device using ehci_hcd and address 2
May 14 08:06:08 atlan kernel: [ 3321.241931] usb 5-3: reset high speed USB device using ehci_hcd and address 2
May 14 08:06:19 atlan kernel: [ 3331.524026] usb 5-3: reset high speed USB device using ehci_hcd and address 2
May 14 08:06:19 atlan kernel: [ 3331.692324] sd 5:0:0:3: Device offlined - not ready after error recovery


Eine kleine (16M; ja, wirklich *M* :) ) Karte von Canon (MMC-16M) wird
problemlos erkannt, da sieht kern.log dann so aus:
May 14 07:20:46 atlan kernel: [  513.590630] usb 5-5: New USB device strings: Mfr=0, Product=0, SerialNumber=0
May 14 08:03:48 atlan kernel: [ 3178.426343] sd 5:0:0:3: [sdf] 31360 512-byte hardware sectors (16 MB)
May 14 08:03:48 atlan kernel: [ 3178.430345] sd 5:0:0:3: [sdf] Write Protect is off
May 14 08:03:48 atlan kernel: [ 3178.430345] sd 5:0:0:3: [sdf] Mode Sense: 23 59 00 00
May 14 08:03:48 atlan kernel: [ 3178.430345] sd 5:0:0:3: [sdf] Assuming drive cache: write through
usw usf

Bei Tante Google werde ich nicht so richtig fündig, es könnte mit der
Grösse der Karte zusammenhängen oder mit einem Kernelmodul. Hat da
jemand einen Tip?

Danke
        Thomas


--
Haeufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ):
http://www.de.debian.org/debian-user-german-FAQ/

Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/20100514060951.GA14347@atlan

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Eingesteckte San Disk Ultra II, 4GB SD Karte wird vom Kernel nicht erkannt

Jonny Oschätzky-2
Hallo Thomas,

nur eine Vermutung von mir:

> Ausgabe von lsusb:
> Bus 005 Device 002: ID 0644:0200 TEAC Corp. All-In-One Multi-Card Reader CA200/B/S

Der Reader kann scheinbar keine SDHC-Karten lesen. (meint Google)

> Karte:
> San Disk Ultra II, 4GB

Das ist eine SDHC-Karte. (behauptet Google)

Viele Grüße
Jonny


--
Haeufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ):
http://www.de.debian.org/debian-user-german-FAQ/

Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/4BECEB37.6070201@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Eingesteckte San Disk Ultra II, 4GB SD Karte wird vom Kernel nicht erkannt

Michael Limburg
Am Freitag, 14. Mai 2010 08:18:31 schrieb Jonny Oschätzky:
> Hallo Thomas,
>
> nur eine Vermutung von mir:
> > Ausgabe von lsusb:
> > Bus 005 Device 002: ID 0644:0200 TEAC Corp. All-In-One Multi-Card Reader
> > CA200/B/S
>
> Der Reader kann scheinbar keine SDHC-Karten lesen. (meint Google)

U.U. gibt's ein Firmwareupdate. Wenn nicht vom Teac, dann womöglich vom
Hersteller des verwendeten Chipsatzes.

Michael


--
Haeufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ):
http://www.de.debian.org/debian-user-german-FAQ/

Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/201005140956.59565.mlimb@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Eingesteckte San Disk Ultra II, 4GB SD Karte wird vom Kernel nicht erkannt

Thomas Weber-17
In reply to this post by Jonny Oschätzky-2
On Fri, May 14, 2010 at 08:18:31AM +0200, Jonny Oschätzky wrote:

> Hallo Thomas,
>
> nur eine Vermutung von mir:
>
> > Ausgabe von lsusb:
> > Bus 005 Device 002: ID 0644:0200 TEAC Corp. All-In-One Multi-Card Reader CA200/B/S
>
> Der Reader kann scheinbar keine SDHC-Karten lesen. (meint Google)
>
> > Karte:
> > San Disk Ultra II, 4GB
>
> Das ist eine SDHC-Karte. (behauptet Google)

Danke. Ich wusste gar nicht, dass es da jenseits von SD noch was anderes
gibt, insofern war Suchen wohl schwierig.

        Thomas


--
Haeufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ):
http://www.de.debian.org/debian-user-german-FAQ/

Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/20100514082647.GA12188@atlan

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Eingesteckte San Disk Ultra II, 4GB SD Karte wird vom Kernel nicht?erkannt

Thomas Weber-17
In reply to this post by Michael Limburg
On Fri, May 14, 2010 at 09:56:59AM +0200, Michael Limburg wrote:

> Am Freitag, 14. Mai 2010 08:18:31 schrieb Jonny Oschätzky:
> > Hallo Thomas,
> >
> > nur eine Vermutung von mir:
> > > Ausgabe von lsusb:
> > > Bus 005 Device 002: ID 0644:0200 TEAC Corp. All-In-One Multi-Card Reader
> > > CA200/B/S
> >
> > Der Reader kann scheinbar keine SDHC-Karten lesen. (meint Google)
>
> U.U. gibt's ein Firmwareupdate. Wenn nicht vom Teac, dann womöglich vom
> Hersteller des verwendeten Chipsatzes.

Es gibt das tatsächlich:
http://support.dell.com/support/downloads/download.aspx?c=us&deviceid=9905&fileid=240271

Einziges Problem: auf der Kiste ist kein Windows installiert. Naja,
mal sehen, was ich da machen kann.

        Thomas


--
Haeufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ):
http://www.de.debian.org/debian-user-german-FAQ/

Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/20100514083817.GA14565@atlan

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Eingesteckte San Disk Ultra II, 4GB SD Karte wird vom Kernel nicht erkannt

Jan Kappler-2
In reply to this post by Thomas Weber-17
Hallo Thomas Weber,

> On Fri, May 14, 2010 at 08:18:31AM +0200, Jonny Oschätzky wrote:
>  
>> Hallo Thomas,
>>
>> ...
>> Der Reader kann scheinbar keine SDHC-Karten lesen. (meint Google)
>>
>> ...
>>> Karte:
>>> San Disk Ultra II, 4GB
>>>      
>> Das ist eine SDHC-Karte. (behauptet Google)
>>    
>
> Danke. Ich wusste gar nicht, dass es da jenseits von SD noch was anderes
> gibt, insofern war Suchen wohl schwierig.
>
> Thomas
>  
Ich habe mir für meinen Asus Eee PC 4G vor einiger Zeit eine
4-GB-SDHC-Karte von SanDisk geholt und im internen Kartenleser wird sie
erkannt. Ein USB-Kartenleser hingegen frisst sie nicht (gleiches Symptom
wie bei Dir), ebenso der interne Kartenleser meines Medion Digitainer II
(älterer Media-PC im Wohnzimmer-tauglichen Desktop).
SD-Karten > 4 GB (und die meisten 4 GB, glaube ich) sind nur noch SDHC.
Viele ältere Geräte (meine Digitalkamera, MP3-Player) unterstützen sie
nicht. Gibt es keine Möglichkeit, die Firmware zu aktualisieren, hat man
Pech gehabt. In Bezug auf den Kartenleser: Ich wusste noch nicht, das es
dafür auch Firmware gibt :-) Muss ich direkt mal suchen...

Du solltest also beim Kauf darauf achten, ob SD oder SDHC, und welche
Karten Deine Geräte unterstützen.


Mit freundlichem Gruß
Jan Kappler



signature.asc (204 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Eingesteckte San Disk Ultra II, 4GB SD Karte wird vom Kernel nicht erkannt

Jonny Oschätzky-2
In reply to this post by Thomas Weber-17
Am 14.05.2010 10:26, schrieb Thomas Weber:

> Danke. Ich wusste gar nicht, dass es da jenseits von SD noch was anderes
> gibt, insofern war Suchen wohl schwierig.

Mir ging es mal genauso, deswegen war mein erster Gedanke "das ist das
SDHC-Problem", als ich deine Mail las. ;-)

Viele Grüße
Jonny


--
Haeufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ):
http://www.de.debian.org/debian-user-german-FAQ/

Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/4BED211A.9020005@...