Quantcast

GPS/GLONASS/etc Receiver und Software

Previous Topic Next Topic
 
classic Classic list List threaded Threaded
7 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

GPS/GLONASS/etc Receiver und Software

Michelle Konzack-5
Hallo,

wer kann einen guten GPS/GLONASS/etc Empfaenger empfehlen, der fest  auf
dem Dach eines Spriunters installiert werden kann und perfekt mit Debian
funktioniert?

Hat jemand unter Debian eine Navigationssoftware laufen, die  auch  Off-
Line (ueber prefetch) funktioniert?

Was ich so im Internet gefunden habe ist ja 99% fuer Wxxxxxs und das was
fuer GNU/Linux ist, sind nur commandline Tracker ohne Kartenanzeige.

Das beste waehre sowas wie eine Kombination aus OpenStreetMap und QGIS.

Danke
Michelle

--
Michelle Konzack        Miila ITSystems @ TDnet
GNU/Linux Developer     00372-54541400

signature.asc (853 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: GPS/GLONASS/etc Receiver und Software

Axel Richter
Am Mon, 20 Mar 2017 21:52:38 +0100
schrieb Michelle Konzack <[hidden email]>:

> Hallo,
>
> wer kann einen guten GPS/GLONASS/etc Empfaenger empfehlen, der fest
> auf dem Dach eines Spriunters installiert werden kann und perfekt mit
> Debian funktioniert?
>
> Hat jemand unter Debian eine Navigationssoftware laufen, die  auch
> Off- Line (ueber prefetch) funktioniert?
>
> Was ich so im Internet gefunden habe ist ja 99% fuer Wxxxxxs und das
> was fuer GNU/Linux ist, sind nur commandline Tracker ohne
> Kartenanzeige.
>
> Das beste waehre sowas wie eine Kombination aus OpenStreetMap und
> QGIS.
>
> Danke
> Michelle
>

Hi Michelle, ich habe Navit auf Raspberry pi installiert, Anleitung
gibts im Web.Dort kannst du openstreetmapkarten integrieren. Ist sehr
gut anpassbar (Farbe, Nacht,Fahrzeug), sogar routing geht simple. Ich
wollte mir nur noch nen USB-Gpsempfänger kaufen, gänge aber auch einer
über die gpios. Vorteil beim Navit ist simple und nutzt denn ganzen
Screen. Ich habe am Raspi nen simplen touchscreen mit Stifteingabe.Dort
spinnt zwar grad die kalibierung des Stiftes aber sollte auch mal
laufen, zurzeit aber stagniert mein Projekt :)
Ich wollts als Fahrradnavi dann nutzen.

mfg Axel

--
Mit freundlichen Grüßen

Axel Richter

Albert-Einstein-Straße 26
02625 Bautzen

solution-e.de


Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: GPS/GLONASS/etc Receiver und Software

Sebastian Reinhardt
Am 19.03.2017 um 20:05 schrieb Axel Richter:

> Am Mon, 20 Mar 2017 21:52:38 +0100
> schrieb Michelle Konzack <[hidden email]>:
>
>> Hallo,
>>
>> wer kann einen guten GPS/GLONASS/etc Empfaenger empfehlen, der fest
>> auf dem Dach eines Spriunters installiert werden kann und perfekt mit
>> Debian funktioniert?
>>
>> Hat jemand unter Debian eine Navigationssoftware laufen, die  auch
>> Off- Line (ueber prefetch) funktioniert?
>>
>> Was ich so im Internet gefunden habe ist ja 99% fuer Wxxxxxs und das
>> was fuer GNU/Linux ist, sind nur commandline Tracker ohne
>> Kartenanzeige.
>>
>> Das beste waehre sowas wie eine Kombination aus OpenStreetMap und
>> QGIS.
>>
>> Danke
>> Michelle
>>
> Hi Michelle, ich habe Navit auf Raspberry pi installiert, Anleitung
> gibts im Web.Dort kannst du openstreetmapkarten integrieren. Ist sehr
> gut anpassbar (Farbe, Nacht,Fahrzeug), sogar routing geht simple. Ich
> wollte mir nur noch nen USB-Gpsempfänger kaufen, gänge aber auch einer
> über die gpios. Vorteil beim Navit ist simple und nutzt denn ganzen
> Screen. Ich habe am Raspi nen simplen touchscreen mit Stifteingabe.Dort
> spinnt zwar grad die kalibierung des Stiftes aber sollte auch mal
> laufen, zurzeit aber stagniert mein Projekt :)
> Ich wollts als Fahrradnavi dann nutzen.
>
> mfg Axel
>
Hallo,

Ich verwende auch "navit" mit offline-Karten von OpenStreetMap (u.a.
auch auf dem OpenMoKo GTA04A4).

Als GPS/Glonass-Empfänger habe ich hier, neben dem MoKo, auch einen
NaviLock- Empfänger [1]. Funktioniert "out-of-theBox", ist allerdings
ein serieller Empfänger. Die haben aber auch USB-Geräte. Musst nur wegen
Linux-Support schauen. Der hier hat USB und Linux- Support: [2]

[1] www.navilock.de

[2] http://www.navilock.de/produkte/F_1075_u-blox_62779/merkmale.html

--
Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Reinhardt




Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: GPS/GLONASS/etc Receiver und Software

Michelle Konzack-5
In reply to this post by Axel Richter
Hallo Axel,

On 2017-03-19 20:05:49 Axel Richter hacked into the keyboard:
> Am Mon, 20 Mar 2017 21:52:38 +0100
> Hi Michelle, ich habe Navit auf Raspberry pi installiert, Anleitung
> gibts im Web.Dort kannst du openstreetmapkarten integrieren.

Nur habe ich keinen Raspberry sondern einen MiniITX.

Nachdem die Downloads uralt von 2010 sind und kein Linux Archive  haben,
habe ich mir gerade mal navit-svn-7181.tar.gz geschluft, aber  irgendwie
habe ich da ein Abhaengigkeitsproblem unter Wheeze.

Bin auf Wheeze festgenagelt, denn weder mein  "Compaq CQ58"  noch  meine
"Intel MiniITX 1800MHz Dual-Core" wollen mit Jessie funktionieren.

> Ist sehr
> gut anpassbar (Farbe, Nacht,Fahrzeug), sogar routing geht simple. Ich
> wollte mir nur noch nen USB-Gpsempfänger kaufen, gänge aber auch einer
> über die gpios. Vorteil beim Navit ist simple und nutzt denn ganzen
> Screen. Ich habe am Raspi nen simplen touchscreen mit Stifteingabe.

Ein kleiner 10-12" Touchscreen Monitor ist was mir noch fehlt.

Weist Du, wo man einen solchen (am besten mit USB) bekommen kann?

> Dort
> spinnt zwar grad die kalibierung des Stiftes aber sollte auch mal
> laufen, zurzeit aber stagniert mein Projekt :)
> Ich wollts als Fahrradnavi dann nutzen.

;-)

> mfg Axel

--
Michelle Konzack        Miila ITSystems @ TDnet
GNU/Linux Developer     00372-54541400

signature.asc (853 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: GPS/GLONASS/etc Receiver und Software

Michelle Konzack-5
In reply to this post by Sebastian Reinhardt
Moin Sebastian,

On 2017-03-21 18:02:04 Sebastian Reinhardt hacked into the keyboard:

> Hallo,
>
> Ich verwende auch "navit" mit offline-Karten von OpenStreetMap (u.a.
> auch auf dem OpenMoKo GTA04A4).
>
> Als GPS/Glonass-Empfänger habe ich hier, neben dem MoKo, auch einen
> NaviLock- Empfänger [1]. Funktioniert "out-of-theBox", ist allerdings
> ein serieller Empfänger. Die haben aber auch USB-Geräte. Musst nur wegen
> Linux-Support schauen. Der hier hat USB und Linux- Support: [2]
>
> [1] www.navilock.de
>
> [2] http://www.navilock.de/produkte/F_1075_u-blox_62779/merkmale.html
u-Blox ist sehr gut. Hatte mehrere Module in der Vergangenheit von denen
gekauft.  Beste Industrie-Qualitaet.

Ist das Richtig, das dieser Empfaenger  "Navilock NL-82004U USB NEO-M8U"
160-210€ kostet?  Wo hast Du Deinen gekauft und fuer wieviel?
Mein MiniITX hat ja 2 serielle Ports.

Gruesse
Michelle

--
Michelle Konzack        Miila ITSystems @ TDnet
GNU/Linux Developer     00372-54541400

signature.asc (853 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: GPS/GLONASS/etc Receiver und Software

Axel Richter
In reply to this post by Michelle Konzack-5


Hi,

Bin auf Wheeze festgenagelt, denn weder mein  "Compaq CQ58"  noch  meine
"Intel MiniITX 1800MHz Dual-Core" wollen mit Jessie funktionieren.

Hast du mal" apt-get install navit "auf deinem MiniITX ausgeführt? Navit läuft auf fast allem.

Ein kleiner 10-12" Touchscreen Monitor ist was mir noch fehlt.

Also bei mir ist Amazon meine Adresse, gebe mal hdmi bildschirm rasperry ein da gibts so 10" Monitor, die haben unieingänge. Also HDMI, VGA, S-Video um die 60-90€ je nach Auflösung, mit oder ohne Touch.

Weist Du, wo man einen solchen (am besten mit USB) bekommen kann?

Stick auch Amazon, dort usb-gps eingeben, entweder ne Maus für Scheibe oder eben Stick der Kompaktheit wegen.
Ansonsten, ich melde mich noch mal wenn ich den Stick habe. Ein Raspberry wäre doch was, selbst der 5€ Raspberry Zero würde gehen. Der neue hat Bluetooth und Wlan, mit espeak also auch Stimme zum Navigieren. Und Wheezy auch ;-)

MfG Axel Richter

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: GPS/GLONASS/etc Receiver und Software

Sebastian Reinhardt
In reply to this post by Michelle Konzack-5
Am 22.03.2017 um 10:17 schrieb Michelle Konzack:

> Moin Sebastian,
>
> On 2017-03-21 18:02:04 Sebastian Reinhardt hacked into the keyboard:
>> Hallo,
>>
>> Ich verwende auch "navit" mit offline-Karten von OpenStreetMap (u.a.
>> auch auf dem OpenMoKo GTA04A4).
>>
>> Als GPS/Glonass-Empfänger habe ich hier, neben dem MoKo, auch einen
>> NaviLock- Empfänger [1]. Funktioniert "out-of-theBox", ist allerdings
>> ein serieller Empfänger. Die haben aber auch USB-Geräte. Musst nur wegen
>> Linux-Support schauen. Der hier hat USB und Linux- Support: [2]
>>
>> [1] www.navilock.de
>>
>> [2] http://www.navilock.de/produkte/F_1075_u-blox_62779/merkmale.html
> u-Blox ist sehr gut. Hatte mehrere Module in der Vergangenheit von denen
> gekauft.  Beste Industrie-Qualitaet.
>
> Ist das Richtig, das dieser Empfaenger  "Navilock NL-82004U USB NEO-M8U"
> 160-210€ kostet?  Wo hast Du Deinen gekauft und fuer wieviel?
> Mein MiniITX hat ja 2 serielle Ports.
>
> Gruesse
> Michelle
>
Hallo,
Ehrlich gesagt, habe ich nur ein aktuelles Modell mit USB rausgesucht.
Ich selber habe hier ein Modul mit RS232 [1], was ich intern an RS232
angeschlossen habe.
Das habe ich damals hier gekauft: [2], einiges von Navilock gibt es aber
auch beispielsweise bei Conrad [3] (da kostet das Teil auch keine 210€!).

[1] http://www.navilock.de/produkte/G_61844/merkmale.html

[2]
https://www.mini-itx.de/DeLock-Adapterprofi/Navigation/Module/Navilock-61844-u-blox6-Galileo/GPS-Chipsatz-UBX::150991.html

[3] https://www.conrad.biz/de/brandlist/navilock.html

--
Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Reinhardt

 

Loading...