RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

classic Classic list List threaded Threaded
12 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Horst Felder
Hallo!

Ich möchte seit neustem einen RSS-Feed-Reader nutzen (bisher hatte
ich dafür keine wirkliche Verwendung).

Ich nutze kein Firefox, Evolution oder Thunderbird. Das fällt schon
mal raus.

Ich möchte auch keine Online-Newsreader nutzen.

Am liebsten hätte ich etwas kleines, schnelles, was ohne die
Unterstützung der »großen« Bibliotheken arbeitet. Gerne graphisch,
muss aber nicht sein.

Liferea = Gnome
RSSOwl = Java
Akregator + QuiteRSS = KDE


Komandozeile:
Canto = nicht in den Repros (hä?)
nrss = zwar in den Repros, funkt aber nicht richtig.
Zeigt zwar in xterm alles schön an, aber weder KEY_DOWN next, KEY_UP
prev, KEY_NPAGE next-feed, KEY_PPAGE prev-feed, Space default funkt…
außer h (Hilfe) und q (quit) scheinen keine Tasten zu funktionieren…
stehe ich da irgendwo auf dem Schlauch? In Textbrowsern in xterm kann
ich ganz »normal« mit den Tasten navigieren.

Zwei Fragen:

1. Was könnte ich bei nrss falsch machen?

2. Könnt ihr mir einen RSS-Feed-Reader empfehlen, den ich noch nicht
auf dem Schirm hatte?

Danke für Eure Mühe!

--
Mit freundlichen Grüßen
Horst Felder  -  www.h-felder.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Tim Boneko
Moin Horst!
nrss sieht dürftig dokumentiert aus und ich las auch eine Meinung, es
sei mausetot.

Könnte newsbeuter sein, was du suchst? Feed-URLs müssen in
.newsbeuter/urls und danach scheint es geschmeidig zu klappen.
Viele Grüße

   Tim

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Christian-3
In reply to this post by Horst Felder
Moin,

habe rss2mail [1] benutzt, bevor ich auf Selfoss (selbst gehostete Web
Applikation, PHP, SQLite) umgestiegen bin.

MfG
Christian

[1] https://packages.debian.org/rss2email


Am 30.10.2017 um 11:05 schrieb Horst Felder:

> Hallo!
>
> Ich möchte seit neustem einen RSS-Feed-Reader nutzen (bisher hatte
> ich dafür keine wirkliche Verwendung).
>
> Ich nutze kein Firefox, Evolution oder Thunderbird. Das fällt schon
> mal raus.
>
> Ich möchte auch keine Online-Newsreader nutzen.
>
> Am liebsten hätte ich etwas kleines, schnelles, was ohne die
> Unterstützung der »großen« Bibliotheken arbeitet. Gerne graphisch,
> muss aber nicht sein.
>
> Liferea = Gnome
> RSSOwl = Java
> Akregator + QuiteRSS = KDE
>
>
> Komandozeile:
> Canto = nicht in den Repros (hä?)
> nrss = zwar in den Repros, funkt aber nicht richtig.
> Zeigt zwar in xterm alles schön an, aber weder KEY_DOWN next, KEY_UP
> prev, KEY_NPAGE next-feed, KEY_PPAGE prev-feed, Space default funkt…
> außer h (Hilfe) und q (quit) scheinen keine Tasten zu funktionieren…
> stehe ich da irgendwo auf dem Schlauch? In Textbrowsern in xterm kann
> ich ganz »normal« mit den Tasten navigieren.
>
> Zwei Fragen:
>
> 1. Was könnte ich bei nrss falsch machen?
>
> 2. Könnt ihr mir einen RSS-Feed-Reader empfehlen, den ich noch nicht
> auf dem Schirm hatte?
>
> Danke für Eure Mühe!
>

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Dirk Griesbach
In reply to this post by Horst Felder
Am Mo, 30. Okt 2017 um 11:05:09 +0100 schrieb Horst Felder:
> 2. Könnt ihr mir einen RSS-Feed-Reader empfehlen, den ich noch nicht
> auf dem Schirm hatte?

newsbeuter (im Repo, Entwicklung eingeschlafen) bzw. dessen
Reinkarnation newsboat (noch nicht im Repo, aber ITP #876327).

Dirk

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Jens Schüßler-2
In reply to this post by Horst Felder
* Horst Felder <[hidden email]> wrote:
>
> Am liebsten hätte ich etwas kleines, schnelles, was ohne die
> Unterstützung der »großen« Bibliotheken arbeitet. Gerne graphisch,
> muss aber nicht sein.
>
> Liferea = Gnome

Ist schon länger nicht mehr von Gnome abhängig...
>
> 2. Könnt ihr mir einen RSS-Feed-Reader empfehlen, den ich noch nicht
> auf dem Schirm hatte?

newsbeuter

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Jens-Olaf Lindermann-2
In reply to this post by Horst Felder

> 2. Könnt ihr mir einen RSS-Feed-Reader empfehlen, den ich noch nicht
> auf dem Schirm hatte?

gnus?

<https://www.emacswiki.org/emacs/GnusRss>

Jens



--
PGP-Key available
8923 F718 CFC1 9490 6711 0D3B 17A5 0634 6B71 A0DF

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Horst Felder
In reply to this post by Jens Schüßler-2
Hallo Jens!

Jens Schüßler <[hidden email]> schrieb:
> > Liferea = Gnome
>
> Ist schon länger nicht mehr von Gnome abhängig...

apt-cache show liferea

liefert (Ausschnitt):
Depends: default-dbus-session-bus | dbus-session-bus,
gir1.2-peas-1.0, liferea-data (= 1.12~rc3-1), python3-cairo,
python3-gi, python3-notify2, gir1.2-freedesktop, gir1.2-gtk-3.0,
dconf-gsettings-backend | gsettings-backend, python3.5, python3:any
(>= 3.3.2-2~), libc6 (>= 2.14), libgdk-pixbuf2.0-0 (>= 2.22.0),
libgirepository-1.0-1 (>= 0.9.3), libglib2.0-0 (>= 2.41.1),
libgtk-3-0 (>= 3.9.10), libjson-glib-1.0-0 (>= 0.12.0),
^^^^^^^^^^
libpango-1.0-0 (>= 1.14.0), libpeas-1.0-0 (>= 1.1.0), libsoup2.4-1
(>= 2.41.90), libsqlite3-0 (>= 3.5.9), libwebkit2gtk-4.0-37 (>=
2.5.3), libxml2 (>= 2.9.0), libxslt1.1 (>= 1.1.25)

 
???

Trotzdem Danke für deine Hilfe!

--
Mit freundlichen Grüßen
Horst Felder  -  www.h-felder.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Horst Felder
In reply to this post by Jens-Olaf Lindermann-2
Hallo Jens-Olaf!

Jens-Olaf Lindermann <[hidden email]> schrieb:
> > 2. Könnt ihr mir einen RSS-Feed-Reader empfehlen, den ich noch
> > nicht auf dem Schirm hatte?
>
> gnus?
>
> <https://www.emacswiki.org/emacs/GnusRss>

Nicht schlecht… Problem ist emacs (ich habe schon ein BS am laufen :)

Trotzdem Danke für deine Hilfe!

> Jens

--
Mit freundlichen Grüßen
Horst Felder  -  www.h-felder.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Horst Felder
In reply to this post by Christian-3
Hallo Christian!

Christian <[hidden email]> schrieb:
> habe rss2mail [1] benutzt,

Das schaue ich mir noch an, obwohl ich bezweifele das ich das als
E-Mail haben möchte…

> bevor ich auf Selfoss (selbst gehostete Web Applikation, PHP,
> SQLite) umgestiegen bin.

SQLite? Au nee, Kanonen und Spatzen und so…

Aber trotzdem Danke für deine Hilfe!
 
> MfG
> Christian

--
Mit freundlichen Grüßen
Horst Felder  -  www.h-felder.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Horst Felder
In reply to this post by Tim Boneko
Hallo Tim!

Tim Boneko <[hidden email]> schrieb:
> nrss sieht dürftig dokumentiert aus und ich las auch eine Meinung,
> es sei mausetot.

Ja, ich weiß… aber das Teil sollte doch wenigstens rudimentär
funktionieren, oder?

Die out-of-the-box-Darstellung gefällt mir nämlich recht gut…

> Könnte newsbeuter sein, was du suchst? Feed-URLs müssen in
> .newsbeuter/urls und danach scheint es geschmeidig zu klappen.

Ja, newsbeuter wurde ja jetzt öfter erwähnt… wenn ich mich mit dem
Ding was beschäftige, bekomme ich vielleicht eine ähnliche
Darstellung wie mir nrss hin…

Trotzdem würde mich wirklich interessieren, warum nrss nicht funkt.
Ich kann mir nicht vorstellen, das es von Hause aus kaputt ist…

> Viele Grüße
>    Tim

--
Mit freundlichen Grüßen
Horst Felder  -  www.h-felder.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Jens Schüßler-2
In reply to this post by Horst Felder
* Horst Felder <[hidden email]> wrote:

> Hallo Jens!
>
> Jens Schüßler <[hidden email]> schrieb:
> > > Liferea = Gnome
> >
> > Ist schon länger nicht mehr von Gnome abhängig...
>
> apt-cache show liferea
>
> liefert (Ausschnitt):
> Depends: default-dbus-session-bus | dbus-session-bus,
> gir1.2-peas-1.0, liferea-data (= 1.12~rc3-1), python3-cairo,
> python3-gi, python3-notify2, gir1.2-freedesktop, gir1.2-gtk-3.0,
> dconf-gsettings-backend | gsettings-backend, python3.5, python3:any
> (>= 3.3.2-2~), libc6 (>= 2.14), libgdk-pixbuf2.0-0 (>= 2.22.0),
> libgirepository-1.0-1 (>= 0.9.3), libglib2.0-0 (>= 2.41.1),
> libgtk-3-0 (>= 3.9.10), libjson-glib-1.0-0 (>= 0.12.0),
> ^^^^^^^^^^
> libpango-1.0-0 (>= 1.14.0), libpeas-1.0-0 (>= 1.1.0), libsoup2.4-1
> (>= 2.41.90), libsqlite3-0 (>= 3.5.9), libwebkit2gtk-4.0-37 (>=
> 2.5.3), libxml2 (>= 2.9.0), libxslt1.1 (>= 1.1.25)
>
>  
> ???

Und? libgtk-3-0 ist ein aoolkches t und nicht Gnome.

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: RSS-Feed-Reader und die Wahl der Qual

Tim Boneko
In reply to this post by Horst Felder
Am Montag, den 30.10.2017, 17:55 +-0100 schrieb Horst Felder:
+AD4
+AD4 Trotzdem w+APw-rde mich wirklich interessieren, warum nrss nicht funkt.
+AD4 Ich kann mir nicht vorstellen, das es von Hause aus kaputt ist+ICY

Hallo Horst+ACE
Ich hatte der manpage entnommen, dass man Tasten definieren muss (per
key+AD0 Parameter in der config), aber wie das genau aussehen soll, stand
da nicht. Auf die Schnelle habe ich nix dazu gefunden.
Gru+AN8,

        tim
--
The right to be heard does not automatically include the right to be
taken seriously.
                -- Hubert Humphrey