[TAF] po-debconf://kwartz-client/de.po

classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[TAF] po-debconf://kwartz-client/de.po

Helge Kreutzmann-2
Moin,
hätte jemand Zeit und Lust, die Debconf-Übersetzung von kwartz-client
zu übernehmen? Es sind 11 Zeichenketten.

Bei Interesse bitte mit
[ITT] po-debconf://kwartz-client/de.po

als Betreffszeile antworten.

Die Vorlage kann unter
https://i18n.debian.org/material/po/unstable/main/k/kwartz-client/debian/po/kwartz-client_1.0-2_templates.pot.gz
gefunden werden.

Viele Grüße

              Helge

--
      Dr. Helge Kreutzmann                     [hidden email]
           Dipl.-Phys.                   http://www.helgefjell.de/debian.php
        64bit GNU powered                     gpg signed mail preferred
           Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

signature.asc (849 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [RFR] po-debconf://kwartz-client/de.po

Markus Hiereth-3
Hallo Mitlesende,

Helge Kreutzmann schrieb am  8. September 2019 um 11:22

> hätte jemand Zeit und Lust, die Debconf-Übersetzung von
> kwartz-client zu übernehmen? Es sind 11 Zeichenketten.

11 Zeichenketten gehen ausnahmehalber und auch ohne Lust.

Allerdings habe ich in der Vorlage schon wieder Dinge gesehen, die
einen Bugreport verlangen.

Viele Grüße
Markus

kwartz-client_1.0-2_de_0.po (4K) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [RFR] po-debconf://kwartz-client/de.po

Markus Hiereth-3
Hallo Mitlesende,

Markus Hiereth schrieb am  8. September 2019

> Allerdings habe ich in der Vorlage schon wieder Dinge gesehen, die
> einen Bugreport verlangen.

eiskalt sofort durchgezogen
  https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=939760

Viele Grüße
Markus

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [RFR] po-debconf://kwartz-client/de.po

Helge Kreutzmann-2
In reply to this post by Markus Hiereth-3
Hallo Markus,
On Sun, Sep 08, 2019 at 03:35:22PM +0200, Markus Hiereth wrote:
> Helge Kreutzmann schrieb am  8. September 2019 um 11:22
> > hätte jemand Zeit und Lust, die Debconf-Übersetzung von
> > kwartz-client zu übernehmen? Es sind 11 Zeichenketten.
>
> 11 Zeichenketten gehen ausnahmehalber und auch ohne Lust.

Da freue ich mich und hoffe, es war nicht zu schlimm :-))

> Allerdings habe ich in der Vorlage schon wieder Dinge gesehen, die
> einen Bugreport verlangen.

Ja, SMITH gibt's leider nicht mehr.

> #. Type: string
> #. Description
> #: ../kwartz-client.templates:1001
> msgid "Eventually, you can specify multiple LDAR URIS, separated by spaces."
> msgstr "Sie können mehrere, durch Leerzeichen getrennte LDAP-URIs angeben."

Ist das einer der Fehler im Original?
Ansonsten: s/LDAP/LDAR/

> #. Type: string
> #. Description
> #: ../kwartz-client.templates:2001
> #, fuzzy
> msgid "LDAP's Base DN (\"Distinguished Name\"):"
> msgstr "Der DN (»Distinguished Name«) für LDAP:"

s/DN/Basis-DN/
und dann kein fuzzy mehr.

> #. Type: string
> #. Description
> #: ../kwartz-client.templates:2001
> msgid ""
> "Please enter the DN (\"Distinguished Name\") used as the base of the LDAP "
> "service. Many systems use the elements of their domin name for this purpose. "
> "For example, the domain \"example.net\" would use \"dc=example, dc=net\"."
> msgstr ""
> "Geben Sie bitte den DN (»Distinguished Name«, den »hervorgehobenen Namen«) "
> "ein, der als Basis für den LDAP-Dienst benutzt wird. Zu diesem Zweck greifen "
> "viele Systeme auf den Domain-Namen zurück. Für die Domain »example.net« zum "
> "Beispiel »dc=example, dc=net«."
s/auf den Domain-Namen/auf Teile des Domain-Namens/

> #. Type: string
> #. Description
> #: ../kwartz-client.templates:5001
> msgid "the Samba name of the kwartz server:"
> msgstr "Der Samba-Name für den Kwartz-Server"

s/für den Kwartz-Server/des Kwartz-Servers:/

(Bitte zumindest den abschließenden Doppelpunkt übernehmen)

Viele Grüße

             Helge
--
      Dr. Helge Kreutzmann                     [hidden email]
           Dipl.-Phys.                   http://www.helgefjell.de/debian.php
        64bit GNU powered                     gpg signed mail preferred
           Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

signature.asc (849 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [RFR] po-debconf://kwartz-client/de.po

Holger Wansing-4
In reply to this post by Markus Hiereth-3
Hi,

Markus Hiereth <[hidden email]> wrote:
> Hallo Mitlesende,
>
> Markus Hiereth schrieb am  8. September 2019
>
> > Allerdings habe ich in der Vorlage schon wieder Dinge gesehen, die
> > einen Bugreport verlangen.
>
> eiskalt sofort durchgezogen
>   https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=939760

Und vom Maintainer eiskalt am gleichen Tag gefixt :-))


Holger


--
Holger Wansing <[hidden email]>
PGP-Fingerprint: 496A C6E8 1442 4B34 8508  3529 59F1 87CA 156E B076

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [RFR] po-debconf://kwartz-client/de.po

Markus Hiereth-3
In reply to this post by Helge Kreutzmann-2
Hallo Helge und Mitlesende,

Helge Kreutzmann schrieb am  8. September 2019 um 20:41

> > #. Type: string
> > #. Description
> > #: ../kwartz-client.templates:1001
> > msgid "Eventually, you can specify multiple LDAR URIS, separated by spaces."
> > msgstr "Sie können mehrere, durch Leerzeichen getrennte LDAP-URIs angeben."
 
> Ist das einer der Fehler im Original?
> Ansonsten: s/LDAP/LDAR/

Davon bin ich ausgegangen, dass LDAP gemeint ist und ich schrieb es
auch so im Bugreport.


> > #. Type: string
> > #. Description
> > #: ../kwartz-client.templates:2001
> > #, fuzzy
> > msgid "LDAP's Base DN (\"Distinguished Name\"):"
> > msgstr "Der DN (»Distinguished Name«) für LDAP:"

> s/DN/Basis-DN/
> und dann kein fuzzy mehr.

Übernommen, auch wenn diese Zeichenkette, die unter ausführlichen
Beschreibung des Konfigurations-Parameters und dem Eingabefeld
erscheint, gerne knappstmöglich hätte.

 

> > #. Type: string
> > #. Description
> > #: ../kwartz-client.templates:2001
> > msgid ""
> > "Please enter the DN (\"Distinguished Name\") used as the base of the LDAP "
> > "service. Many systems use the elements of their domin name for this purpose. "
> > "For example, the domain \"example.net\" would use \"dc=example, dc=net\"."
> > msgstr ""
> > "Geben Sie bitte den DN (»Distinguished Name«, den »hervorgehobenen Namen«) "
> > "ein, der als Basis für den LDAP-Dienst benutzt wird. Zu diesem Zweck greifen "
> > "viele Systeme auf den Domain-Namen zurück. Für die Domain »example.net« zum "
> > "Beispiel »dc=example, dc=net«."
 
> s/auf den Domain-Namen/auf Teile des Domain-Namens/

Jetzt heißt es dort "auf Elemente des Domain-Namens"


> > #. Type: string
> > #. Description
> > #: ../kwartz-client.templates:5001
> > msgid "the Samba name of the kwartz server:"
> > msgstr "Der Samba-Name für den Kwartz-Server"
>
> s/für den Kwartz-Server/des Kwartz-Servers:/
 
> (Bitte zumindest den abschließenden Doppelpunkt übernehmen)

Genitiv und Doppelpunkt übernommen.

Danke und viele Grüße
Markus

kwartz-client_1.0-2_de_1.po (4K) Download Attachment