bootlogd Bug?

classic Classic list List threaded Threaded
3 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

bootlogd Bug?

Jim Knuth
Hallo und Guten Morgen debian-user-german,

ich habe heute einen Testing Rechner "am Wickel" gehabt. Dort
wurde in /etc/default das bootlogd_enable=Yes gestellt. Default
ist No. Mit dieser geänderten Einstellung rebootete der Server
nicht mehr. Das Zurückstellen auf No behob das Problem. Ist da
ein Bug bekannt? Google schweigt oder ich hab falsche Anfragen
gestartet. Danke.


--
Viele Gruesse, Kind regards,
 Jim Knuth
 [hidden email]
 ICQ #277289867
----------
Zufalls-Zitat
----------
Jeder Mensch bereitet auf irgend eine Art Vergnügen: Der
eine, wenn er ein Zimmer betritt, der andere, wenn er es
verläßt. (Hermann Bang)
----------
Der Text hat nichts mit dem Empfaenger der Mail zu tun
----------
Virus free. Checked by NOD32 Version 2486 Build 10642  27.08.2007

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: bootlogd Bug?

Martin Steigerwald
Am Dienstag 28 August 2007 schrieb Jim Knuth:
> Hallo und Guten Morgen debian-user-german,

Hallo Jim,

> ich habe heute einen Testing Rechner "am Wickel" gehabt. Dort
> wurde in /etc/default das bootlogd_enable=Yes gestellt. Default
> ist No. Mit dieser geänderten Einstellung rebootete der Server
> nicht mehr. Das Zurückstellen auf No behob das Problem. Ist da
> ein Bug bekannt? Google schweigt oder ich hab falsche Anfragen
> gestartet. Danke.

Ich hatte das auch mal auf dem Server eines Kunden. Hab das aber nicht
weiter verfolgt und den bootlogd einfach abgeschaltet.

Auf meinen beiden Notebooks läufts ohne Probleme. Obs auf der Workstation
auf der Arbeit eingeschaltet ist, weiß ich gerade nicht.

Hmm, auf meinen Notebooks sind initscripts / sysvinit noch auf etch
(2.86.ds1-38)... ich hab ne bunte Mischung auf
etch/lenny/sid/experimental. Was hast Du denn für eine Version von
initscripts / sysvinit? 2.86.ds1-38.1?

sysvinit (2.86.ds1-38.1) unstable; urgency=low

  * Non-maintainer upload.
  * Rework starting of portmap and nfs-common to better fit the new and
    stricter mount.nfs; in particular, statd must be started for almost
all
    mounts, so start nfs-common even for non-NFSv4 and non-Kerberos
mounts.
    (Closes: #433386)

 -- Steinar H. Gunderson <[hidden email]>  Tue, 24 Jul 2007 19:31:27
+0200

Hmmm, sieht nicht nach Änderungen aus, die mit dem bootlogd zu tun haben.

Ansonsten schau halt mal auf http://bugs.debian.org/initscripts

Ciao,
--
Martin 'Helios' Steigerwald - http://www.Lichtvoll.de
GPG: 03B0 0D6C 0040 0710 4AFA  B82F 991B EAAC A599 84C7

signature.asc (196 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: bootlogd Bug?

linux4michelle
In reply to this post by Jim Knuth
Am 2007-08-28 02:20:37, schrieb Jim Knuth:
> Hallo und Guten Morgen debian-user-german,
>
> ich habe heute einen Testing Rechner "am Wickel" gehabt. Dort
> wurde in /etc/default das bootlogd_enable=Yes gestellt. Default
> ist No. Mit dieser geänderten Einstellung rebootete der Server
> nicht mehr. Das Zurückstellen auf No behob das Problem. Ist da
> ein Bug bekannt? Google schweigt oder ich hab falsche Anfragen
> gestartet. Danke.
------------------------- END OF REPLIED MESSAGE -------------------------

Der bootlogd wird in "/etc/rcS.d/S05bootlogd" gestartet, also ganz
am Anfang.  --  Was sind die lezten Meldungen auf dem Bildschirm?

Thanks, Greetings and nice Day
    Michelle Konzack
    Systemadministrator
    Tamay Dogan Network
    Debian GNU/Linux Consultant


--
Linux-User #280138 with the Linux Counter, http://counter.li.org/
##################### Debian GNU/Linux Consultant #####################
Michelle Konzack   Apt. 917                  ICQ #328449886
                   50, rue de Soultz         MSN LinuxMichi
0033/6/61925193    67100 Strasbourg/France   IRC #Debian (irc.icq.com)

signature.pgp (196 bytes) Download Attachment