make-kpkg: i386 kernel Packet auf AMD64

classic Classic list List threaded Threaded
7 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

make-kpkg: i386 kernel Packet auf AMD64

Juergen Kosel
Hallo,

ich versuche gerade auf einem AMD64 Rechner ein Kernel Paket für eine 32
Bit Maschine zu bauen.
Durch "man make-kpkg" kam ich auf folgenden Aufruf:

make-kpkg --initrd --jobs 2 --arch i386 --cross-compile - --config
gconfig --rootcmd fakeroot kernel_image kernel_headers

Trotz "--arch i386" und "--cross-compile -" ist das Resultat zwei .deb
Files für amd64 Architektur.
Kann mir bitte jemand verraten, wie es richtig gehen würde?


Gruß
        Jürgen


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/iso7a3$oni$1@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: make-kpkg: i386 kernel Packet auf AMD64

Elimar Riesebieter
* Juergen Kosel [110608 18:17 +0200]:

> Hallo,
>
> ich versuche gerade auf einem AMD64 Rechner ein Kernel Paket für eine 32
> Bit Maschine zu bauen.
> Durch "man make-kpkg" kam ich auf folgenden Aufruf:
>
> make-kpkg --initrd --jobs 2 --arch i386 --cross-compile - --config
> gconfig --rootcmd fakeroot kernel_image kernel_headers
>
> Trotz "--arch i386" und "--cross-compile -" ist das Resultat zwei .deb
> Files für amd64 Architektur.

Das ist das standesgemäße Handbuch einen Kernel nach Debian Art zu
bauen, patchen.........

http://kernel-handbook.alioth.debian.org/ch-common-tasks.html#s4.2.4

Elimar

--
  Learned men are the cisterns of knowledge,
  not the fountainheads ;-)


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/20110608183923.GB3797@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: make-kpkg: i386 kernel Packet auf AMD64

Martin Steigerwald
Am Mittwoch, 8. Juni 2011 schrieb Elimar Riesebieter:

> * Juergen Kosel [110608 18:17 +0200]:
> > Hallo,
> >
> > ich versuche gerade auf einem AMD64 Rechner ein Kernel Paket für eine
> > 32 Bit Maschine zu bauen.
> > Durch "man make-kpkg" kam ich auf folgenden Aufruf:
> >
> > make-kpkg --initrd --jobs 2 --arch i386 --cross-compile - --config
> > gconfig --rootcmd fakeroot kernel_image kernel_headers
> >
> > Trotz "--arch i386" und "--cross-compile -" ist das Resultat zwei
> > .deb Files für amd64 Architektur.
>
> Das ist das standesgemäße Handbuch einen Kernel nach Debian Art zu
> bauen, patchen.........
>
> http://kernel-handbook.alioth.debian.org/ch-common-tasks.html#s4.2.4
Soweit ich das sehe, beantwortet das die Frage bei dem Cross-Build nicht.
Ich bin da auch schon drüber gestolpert.

Es sieht für mich so aus, als bräuchte man dafür ein 32-Bit-Changeroot.
Allerdings dachte ich, es müsste auch so gehen.

--
Martin 'Helios' Steigerwald - http://www.Lichtvoll.de
GPG: 03B0 0D6C 0040 0710 4AFA  B82F 991B EAAC A599 84C7

signature.asc (205 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: make-kpkg: i386 kernel Packet auf AMD64

Juergen Kosel
Hallo,

Am 13.06.2011 12:20, schrieb Martin Steigerwald:

> Am Mittwoch, 8. Juni 2011 schrieb Elimar Riesebieter:
>> * Juergen Kosel [110608 18:17 +0200]:
>>> Hallo,
>>>
>>> ich versuche gerade auf einem AMD64 Rechner ein Kernel Paket für eine
>>> 32 Bit Maschine zu bauen.
>>> Durch "man make-kpkg" kam ich auf folgenden Aufruf:
>>>
>>> make-kpkg --initrd --jobs 2 --arch i386 --cross-compile - --config
>>> gconfig --rootcmd fakeroot kernel_image kernel_headers
>>>
>>> Trotz "--arch i386" und "--cross-compile -" ist das Resultat zwei
>>> .deb Files für amd64 Architektur.
>>
>> Das ist das standesgemäße Handbuch einen Kernel nach Debian Art zu
>> bauen, patchen.........
>>
>> http://kernel-handbook.alioth.debian.org/ch-common-tasks.html#s4.2.4
>
> Soweit ich das sehe, beantwortet das die Frage bei dem Cross-Build nicht.
> Ich bin da auch schon drüber gestolpert.

da sind wir uns einig.

>
> Es sieht für mich so aus, als bräuchte man dafür ein 32-Bit-Changeroot.
> Allerdings dachte ich, es müsste auch so gehen.
>

Den Ausgaben von make zufolge wird tatsächlich ein Kernel für i386
"cross-"compiliert. Jedoch sind die von make-kpkg erzeugten .deb Archive
für amd64.
Ist das ein Bug, oder verstehen wir die Manpage falsch?

Gruß
        Jürgen


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/it4rbt$ikt$1@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: make-kpkg: i386 kernel Packet auf AMD64

Martin Steigerwald
Am Montag, 13. Juni 2011 schrieb Juergen Kosel:

> Hallo,
>
> Am 13.06.2011 12:20, schrieb Martin Steigerwald:
> > Am Mittwoch, 8. Juni 2011 schrieb Elimar Riesebieter:
> >> * Juergen Kosel [110608 18:17 +0200]:
> >>> Hallo,
> >>>
> >>> ich versuche gerade auf einem AMD64 Rechner ein Kernel Paket für
> >>> eine 32 Bit Maschine zu bauen.
> >>> Durch "man make-kpkg" kam ich auf folgenden Aufruf:
> >>>
> >>> make-kpkg --initrd --jobs 2 --arch i386 --cross-compile - --config
> >>> gconfig --rootcmd fakeroot kernel_image kernel_headers
> >>>
> >>> Trotz "--arch i386" und "--cross-compile -" ist das Resultat zwei
> >>> .deb Files für amd64 Architektur.
> >>
> >> Das ist das standesgemäße Handbuch einen Kernel nach Debian Art zu
> >> bauen, patchen.........
> >>
> >> http://kernel-handbook.alioth.debian.org/ch-common-tasks.html#s4.2.4
> >
> > Soweit ich das sehe, beantwortet das die Frage bei dem Cross-Build
> > nicht. Ich bin da auch schon drüber gestolpert.
>
> da sind wir uns einig.
>
> > Es sieht für mich so aus, als bräuchte man dafür ein
> > 32-Bit-Changeroot. Allerdings dachte ich, es müsste auch so gehen.
>
> Den Ausgaben von make zufolge wird tatsächlich ein Kernel für i386
> "cross-"compiliert. Jedoch sind die von make-kpkg erzeugten .deb
> Archive für amd64.
> Ist das ein Bug, oder verstehen wir die Manpage falsch?
Das ist eine gute Frage. Ich weiß es nicht.

--
Martin 'Helios' Steigerwald - http://www.Lichtvoll.de
GPG: 03B0 0D6C 0040 0710 4AFA  B82F 991B EAAC A599 84C7

signature.asc (205 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: make-kpkg: i386 kernel Packet auf AMD64

Sven Hartge-5
Martin Steigerwald <[hidden email]> wrote:
> Am Montag, 13. Juni 2011 schrieb Juergen Kosel:
>> Am 13.06.2011 12:20, schrieb Martin Steigerwald:
>> > Am Mittwoch, 8. Juni 2011 schrieb Elimar Riesebieter:
>> >> * Juergen Kosel [110608 18:17 +0200]:

>> >>> ich versuche gerade auf einem AMD64 Rechner ein Kernel Paket für
>> >>> eine 32 Bit Maschine zu bauen.  Durch "man make-kpkg" kam ich auf
>> >>> folgenden Aufruf:
>> >>>
>> >>> make-kpkg --initrd --jobs 2 --arch i386 --cross-compile -
>> >>> --config gconfig --rootcmd fakeroot kernel_image kernel_headers
>> >>>
>> >>> Trotz "--arch i386" und "--cross-compile -" ist das Resultat zwei
>> >>> .deb Files für amd64 Architektur.
>> >>
>> >> Das ist das standesgemäße Handbuch einen Kernel nach Debian Art zu
>> >> bauen, patchen.........
>> >>
>> >> http://kernel-handbook.alioth.debian.org/ch-common-tasks.html#s4.2.4
>> >
>> > Soweit ich das sehe, beantwortet das die Frage bei dem Cross-Build
>> > nicht. Ich bin da auch schon drüber gestolpert.
>>
>> da sind wir uns einig.
>>
>> > Es sieht für mich so aus, als bräuchte man dafür ein
>> > 32-Bit-Changeroot. Allerdings dachte ich, es müsste auch so gehen.
>>
>> Den Ausgaben von make zufolge wird tatsächlich ein Kernel für i386
>> "cross-"compiliert. Jedoch sind die von make-kpkg erzeugten .deb
>> Archive für amd64.  Ist das ein Bug, oder verstehen wir die Manpage
>> falsch?

> Das ist eine gute Frage. Ich weiß es nicht.

Mal den linux32-Wrapper vor den Aufruf gestellt?



--
Sigmentation fault. Core dumped.


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/b7ubgdebaov8@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: make-kpkg: i386 kernel Packet auf AMD64

Martin Steigerwald
Am Mittwoch, 15. Juni 2011 schrieb Sven Hartge:

> Martin Steigerwald <[hidden email]> wrote:
> > Am Montag, 13. Juni 2011 schrieb Juergen Kosel:
> >> Am 13.06.2011 12:20, schrieb Martin Steigerwald:
> >> > Am Mittwoch, 8. Juni 2011 schrieb Elimar Riesebieter:
> >> >> * Juergen Kosel [110608 18:17 +0200]:
> >> >>> ich versuche gerade auf einem AMD64 Rechner ein Kernel Paket für
> >> >>> eine 32 Bit Maschine zu bauen.  Durch "man make-kpkg" kam ich
> >> >>> auf folgenden Aufruf:
> >> >>>
> >> >>> make-kpkg --initrd --jobs 2 --arch i386 --cross-compile -
> >> >>> --config gconfig --rootcmd fakeroot kernel_image kernel_headers
> >> >>>
> >> >>> Trotz "--arch i386" und "--cross-compile -" ist das Resultat
> >> >>> zwei .deb Files für amd64 Architektur.
> >> >>
> >> >> Das ist das standesgemäße Handbuch einen Kernel nach Debian Art
> >> >> zu bauen, patchen.........
> >> >>
> >> >> http://kernel-handbook.alioth.debian.org/ch-common-tasks.html#s4.
> >> >> 2.4
> >> >
> >> > Soweit ich das sehe, beantwortet das die Frage bei dem Cross-Build
> >> > nicht. Ich bin da auch schon drüber gestolpert.
> >>
> >> da sind wir uns einig.
> >>
> >> > Es sieht für mich so aus, als bräuchte man dafür ein
> >> > 32-Bit-Changeroot. Allerdings dachte ich, es müsste auch so gehen.
> >>
> >> Den Ausgaben von make zufolge wird tatsächlich ein Kernel für i386
> >> "cross-"compiliert. Jedoch sind die von make-kpkg erzeugten .deb
> >> Archive für amd64.  Ist das ein Bug, oder verstehen wir die Manpage
> >> falsch?
> >
> > Das ist eine gute Frage. Ich weiß es nicht.
>
> Mal den linux32-Wrapper vor den Aufruf gestellt?

Bislang nicht, aber das probier ich bei der nächsten Gelegenheit
vielleicht mal aus.

--
Martin 'Helios' Steigerwald - http://www.Lichtvoll.de
GPG: 03B0 0D6C 0040 0710 4AFA  B82F 991B EAAC A599 84C7


--
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an [hidden email]
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an [hidden email] (engl)
Archive: http://lists.debian.org/201106151133.32194.Martin@...