mutt „kollabiert“ Threads

classic Classic list List threaded Threaded
10 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

mutt „kollabiert“ Threads

C. Meissa
Hallo Liste,

Der MUA „mutt“ kann Mailinglisten als Thread darstellen.
Dabei ist es möglich die Threadansicht so umzustellen, dass immer nur
die jeweils erste E-Mail der Threads angezeit wird.

Dies heißt auf Englisch »Collapse« und »Uncollapse« und wird bisher im
Deutschen mit »Kollabiere« und »Expandiere« ([…] den Diskussionsfaden).
Gerade das Kollabieren klingt hier etwas zu destruktiv und marode, würde
ich sagen. :-)

Daher lautet mein Vorschlag:

#: ../keymap_alldefs.h:184
msgid "collapse/uncollapse current thread"
msgstr "Ein-/Ausklappen des aktuellen Diskussionsfadens"

#: ../keymap_alldefs.h:185
msgid "collapse/uncollapse all threads"
msgstr "Ein-/Ausklappen aller Diskussionsfäden"


Oder findet sich etwas besseres?

Danke und Viele Grüße,
C.M.

mutt_1.5.21-6.4_de.po (135K) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: mutt „kollabiert“ Threads

Holger Wansing-2
[ Ich habe mal den Originalübersetzer ins CC genommen. ]
[ Rocco: bist du bei der mutt-Übersetzung noch aktiv?  ]


Hallo,

"C. Meissa" <[hidden email]> wrote:

> Der MUA „mutt“ kann Mailinglisten als Thread darstellen.
> Dabei ist es möglich die Threadansicht so umzustellen, dass immer nur
> die jeweils erste E-Mail der Threads angezeit wird.
>
> Dies heißt auf Englisch »Collapse« und »Uncollapse« und wird bisher im
> Deutschen mit »Kollabiere« und »Expandiere« ([…] den Diskussionsfaden).
> Gerade das Kollabieren klingt hier etwas zu destruktiv und marode, würde
> ich sagen. :-)
>
> Daher lautet mein Vorschlag:
>
> #: ../keymap_alldefs.h:184
> msgid "collapse/uncollapse current thread"
> msgstr "Ein-/Ausklappen des aktuellen Diskussionsfadens"
>
> #: ../keymap_alldefs.h:185
> msgid "collapse/uncollapse all threads"
> msgstr "Ein-/Ausklappen aller Diskussionsfäden"
>
>
> Oder findet sich etwas besseres?

Ein-/Ausklappen ist in diesem Zusammenhang schon ziemlich gängig,
glaube ich.

Beim kurzen Reinschauen habe ich aber auch noch etliche weitere
Dinge gefunden, die wohl nicht ganz passen:


#: account.c:163
#, c-format
msgid "Username at %s: "
msgstr "Username bei %s: "

Muss wohl lauten: Username auf %s
(bzw. Benutzername).
%s ist der Rechnername (siehe auch der nächste String).

#: account.c:224
#, c-format
msgid "Password for %s@%s: "
msgstr "Passwort f_r %s@%s: "



#: addrbook.c:145
msgid "You have no aliases!"
msgstr "Keine Eintr_ge im Adressbuch!"

#: addrbook.c:155
msgid "Aliases"
msgstr "Adressbuch"

Ist Alias hier gleichbedeutend mit einem normalen Adressbucheintrag?


#: alias.c:266
msgid "You already have an alias defined with that name!"
msgstr ""
"Sie haben bereits einen Adressbucheintrag mit diesem Kurznamen definiert."

Hier ist Alias auf einmal ein Kurzname...



#: alias.c:272
msgid "Warning: This alias name may not work.  Fix it?"
msgstr "Warnung: Dieser Alias-Name k_nnte Probleme bereiten. Korrigieren?"

Und hier ein Alias-Name...


#: alias.c:383
msgid "Alias added."
msgstr "Adresse eingetragen."

Und hier eine Adresse...
Konsistenz Fehlanzeige




#: browser.c:47
msgid "Chdir"
msgstr "Verzeichnis"

Chdir wäre wohl Verzeichniswechsel.



Die Datei hat wohl ganz viel Arbeit nötig ...


Holger

--
============================================================
Created with Sylpheed 3.2.0 under the new
        D E B I A N   L I N U X   7 . 0   W H E E Z Y !

Registered Linux User #311290 - https://linuxcounter.net/
============================================================


--
To UNSUBSCRIBE, email to [hidden email]
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact [hidden email]
Archive: http://lists.debian.org/20131210211439.b87cc1d020d009ad452b9b4f@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: mutt „kollabiert“ Threads

C. Meissa
Hallo Holger, Hallo Liste,

Holger Wansing schrieb am 11.12.2013 04:14:39:
> Ein-/Ausklappen ist in diesem Zusammenhang schon ziemlich gängig,
> glaube ich.

Gut.

> #: account.c:224
> #, c-format
> msgid "Password for %s@%s: "
> msgstr "Passwort f_r %s@%s: "

Wie es aussieht, gehen die Umlaute auf meine Kappe. Ich habe die Datei
als „Content-Type: text/plain; charset=utf-8“ rausgeschickt, obwohl die
Datei „iso-8859-1“ ist.

> #: addrbook.c:155
> msgid "Aliases"
> msgstr "Adressbuch"
>
> Ist Alias hier gleichbedeutend mit einem normalen Adressbucheintrag?

Nein, Alias ist definitiv ein „Kurzname“, wenn man so will.
Die Konfiguration läuft über den „alias“-Befehl und folgt dem Schema:
alias maerchenredaktion Gerbüder Grimm <gebrüder-[hidden email]>

> #: alias.c:266
> msgid "You already have an alias defined with that name!"
> msgstr ""
> "Sie haben bereits einen Adressbucheintrag mit diesem Kurznamen definiert."
>
> Hier ist Alias auf einmal ein Kurzname...

Das würde ich so lassen. (siehe „maerchenredaktion“)

> #: alias.c:272
> msgid "Warning: This alias name may not work.  Fix it?"
> msgstr "Warnung: Dieser Alias-Name k_nnte Probleme bereiten. Korrigieren?"
>
> Und hier ein Alias-Name...

Seltsamerweise bekomme ich diese Meldung gerade nicht provoziert…
Das prüfe ich mal nach.

> #: alias.c:383
> msgid "Alias added."
> msgstr "Adresse eingetragen."
>
> Und hier eine Adresse...
> Konsistenz Fehlanzeige

Wobei das hier für die Funktion oder das Verständnis irrelevant ist; ich
würde da fast lieber das Englische ändern.

> Die Datei hat wohl ganz viel Arbeit nötig ...

Ich schaue da mal drüber.
Und melde mich dann nochmal.

Gruß,
C.M.


--
To UNSUBSCRIBE, email to [hidden email]
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact [hidden email]
Archive: http://lists.debian.org/20131211090546.GN7773@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: mutt „kollabiert“ Threads

Holger Wansing-2
Hi,

"C. Meissa" <[hidden email]> wrote:
> > Die Datei hat wohl ganz viel Arbeit nötig ...
>
> Ich schaue da mal drüber.

Carsten: ich hatte das nicht als Aufforderung an dich gemeint,
dass du dich darum kümmern sollst. Darfst du aber natürlich gerne
tun :-)


Holger

--
============================================================
Created with Sylpheed 3.2.0 under the new
        D E B I A N   L I N U X   7 . 0   W H E E Z Y !

Registered Linux User #311290 - https://linuxcounter.net/
============================================================


--
To UNSUBSCRIBE, email to [hidden email]
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact [hidden email]
Archive: http://lists.debian.org/20131212210557.e49bd8487878a6db2b2e05c1@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: mutt „kollabiert“ Threads

C. Meissa
Hi Holger,

Holger Wansing schrieb am 13.12.2013 04:05:57:
> Carsten: ich hatte das nicht als Aufforderung an dich gemeint,
> dass du dich darum kümmern sollst. Darfst du aber natürlich gerne
> tun :-)

Na herzlichen Dank! :-)
Am Wochenende habe ich Zeit.

Gruß
Carsten


--
To UNSUBSCRIBE, email to [hidden email]
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact [hidden email]
Archive: http://lists.debian.org/20131213022124.GD4346@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: mutt „kollabiert“ Threads

Helge Kreutzmann-2
In reply to this post by Holger Wansing-2
On Tue, Dec 10, 2013 at 09:14:39PM +0100, Holger Wansing wrote:
> [ Ich habe mal den Originalübersetzer ins CC genommen. ]
> [ Rocco: bist du bei der mutt-Übersetzung noch aktiv?  ]

Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass er es nicht mehr ist
(Hintergrund: #579967, den ich dann im NMU für Wheezy geschlossen habe
...

> Hallo,
>
> "C. Meissa" <[hidden email]> wrote:
> > Der MUA „mutt“ kann Mailinglisten als Thread darstellen.
> > Dabei ist es möglich die Threadansicht so umzustellen, dass immer nur
> > die jeweils erste E-Mail der Threads angezeit wird.
> >
> > Dies heißt auf Englisch »Collapse« und »Uncollapse« und wird bisher im
> > Deutschen mit »Kollabiere« und »Expandiere« ([…] den Diskussionsfaden).
> > Gerade das Kollabieren klingt hier etwas zu destruktiv und marode, würde
> > ich sagen. :-)
> >
> > Daher lautet mein Vorschlag:
> >
> > #: ../keymap_alldefs.h:184
> > msgid "collapse/uncollapse current thread"
> > msgstr "Ein-/Ausklappen des aktuellen Diskussionsfadens"
> >
> > #: ../keymap_alldefs.h:185
> > msgid "collapse/uncollapse all threads"
> > msgstr "Ein-/Ausklappen aller Diskussionsfäden"
> >
> >
> > Oder findet sich etwas besseres?
>
> Ein-/Ausklappen ist in diesem Zusammenhang schon ziemlich gängig,
> glaube ich.
>
> Beim kurzen Reinschauen habe ich aber auch noch etliche weitere
> Dinge gefunden, die wohl nicht ganz passen:
Yep, hatte ich damals auch schon.

> Die Datei hat wohl ganz viel Arbeit nötig ...

Ich komme momentan leider nicht dazu. Beim Korrekturlesen beteilige
ich mich aber gerne (wieder), ich hoffe, noch ein NMU wird dann dafür
nicht notwendig sein.

Viele Grüße

         Helge

--
      Dr. Helge Kreutzmann                     [hidden email]
           Dipl.-Phys.                   http://www.helgefjell.de/debian.php
        64bit GNU powered                     gpg signed mail preferred
           Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

signature.asc (197 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: mutt „kollabiert“ Threads

C. Meissa
Hi Liste,

Helge Kreutzmann schrieb am 23.12.2013 04:41:48:
> > Die Datei hat wohl ganz viel Arbeit nötig ...
>
> Ich komme momentan leider nicht dazu. Beim Korrekturlesen beteilige
> ich mich aber gerne (wieder), ich hoffe, noch ein NMU wird dann dafür
> nicht notwendig sein.

Ich sitze noch dran und hoffe da bald eine Korrektur abliefern zu
können. :-)

Gruß
C.M.


--
To UNSUBSCRIBE, email to [hidden email]
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact [hidden email]
Archive: http://lists.debian.org/20131223013658.GA4719@...

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: mutt „kollabiert“ Threads

Helge Kreutzmann-2
Moin Carsten,
On Mon, Dec 23, 2013 at 09:36:58AM +0800, C. Meissa wrote:

> Hi Liste,
>
> Helge Kreutzmann schrieb am 23.12.2013 04:41:48:
> > > Die Datei hat wohl ganz viel Arbeit nötig ...
> >
> > Ich komme momentan leider nicht dazu. Beim Korrekturlesen beteilige
> > ich mich aber gerne (wieder), ich hoffe, noch ein NMU wird dann dafür
> > nicht notwendig sein.
>
> Ich sitze noch dran und hoffe da bald eine Korrektur abliefern zu
> können. :-)
Was ist hier der Status? Die diskutiereten deutschen Zeichenketten
sind in mutt, Version 1.10.1 noch immer drin.

Ich habe mal Olaf ins CC genommen, der als "Last Translator"
eingetragen ist.

Viele Grüße

            Helge

--
      Dr. Helge Kreutzmann                     [hidden email]
           Dipl.-Phys.                   http://www.helgefjell.de/debian.php
        64bit GNU powered                     gpg signed mail preferred
           Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

signature.asc (849 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: mutt „kollabiert“ Threads

Olaf Hering-2
Am Mon, 26 Aug 2019 21:43:06 +0200
schrieb Helge Kreutzmann <[hidden email]>:

> Ich habe mal Olaf ins CC genommen, der als "Last Translator" eingetragen ist.

Falls es um "collapse/uncollapse current thread" geht, wir haben 39 Varianten zur Auswahl:

https://dict.leo.org/german-english/collapse

"Aufklappen" und "Einklappen" ist vermutlich die richtige Übersetzung.


Olaf

attachment0 (849 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: mutt „kollabiert“ Threads

Helge Kreutzmann-2
Hallo Olaf,
On Tue, Aug 27, 2019 at 03:06:30PM +0200, Olaf Hering wrote:

> Am Mon, 26 Aug 2019 21:43:06 +0200
> schrieb Helge Kreutzmann <[hidden email]>:
>
> > Ich habe mal Olaf ins CC genommen, der als "Last Translator" eingetragen ist.
>
> Falls es um "collapse/uncollapse current thread" geht, wir haben 39 Varianten zur Auswahl:
>
> https://dict.leo.org/german-english/collapse
>
> "Aufklappen" und "Einklappen" ist vermutlich die richtige Übersetzung.
Die gefallen mir auch am besten.

In der damaligen Diskussion unter
https://lists.debian.org/debian-l10n-german/2013/12/maillist.html
waren auch noch ein paar weitere Vorschläge gemacht worden.

Viele Grüße

             Helge

--
      Dr. Helge Kreutzmann                     [hidden email]
           Dipl.-Phys.                   http://www.helgefjell.de/debian.php
        64bit GNU powered                     gpg signed mail preferred
           Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/

signature.asc (849 bytes) Download Attachment