neu istalliertes buster fährt nicht hoch

classic Classic list List threaded Threaded
8 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

neu istalliertes buster fährt nicht hoch

Heimo Ponnath
Nachdem zu Weihnachten eine Festplatte gestorben war kam heute endlich die neue und darauf habe ich dann sofort buster installiert. Die Installation lief auch prima durch - aber dann fuhr das Linux-System nicht hoch, lediglich ein Cursor blinkt auf dem schwarzen Bildschirm.

1. Ich habe dann die neue  Platte so umgesteckt, dass sie die /dev/sda ist und nochmal installiert. Kein Erfolg
2. Ich habe mit einem Debian 10.2 Live-System die Partition /dev/sda1 als bootable eingerichtet. Auch kein Erfolg

Jetzt gehen mir die Ideen aus. Fällt Euch noch etwas ein dazu?

Liebe Grüße sendet Heimo
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: neu istalliertes buster fährt nicht hoch

Rolf Reintjes
Am 06.01.2020 um 22:31 schrieb Heimo Ponnath:

> Nachdem zu Weihnachten eine Festplatte gestorben war kam heute endlich
> die neue und darauf habe ich dann sofort buster installiert. Die
> Installation lief auch prima durch - aber dann fuhr das Linux-System
> nicht hoch, lediglich ein Cursor blinkt auf dem schwarzen Bildschirm.
>
> 1. Ich habe dann die neue  Platte so umgesteckt, dass sie die /dev/sda
> ist und nochmal installiert. Kein Erfolg
> 2. Ich habe mit einem Debian 10.2 Live-System die Partition /dev/sda1
> als bootable eingerichtet. Auch kein Erfolg
>
> Jetzt gehen mir die Ideen aus. Fällt Euch noch etwas ein dazu?

Welche Hardware hast du?

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: neu istalliertes buster fährt nicht hoch

Boris-27
In reply to this post by Heimo Ponnath
Hallo Heimo,

Am 06.01.20 um 22:31 schrieb Heimo Ponnath:
> Nachdem zu Weihnachten eine Festplatte gestorben war kam heute endlich
> die neue und darauf habe ich dann sofort buster installiert. Die
> Installation lief auch prima durch - aber dann fuhr das Linux-System
> nicht hoch, lediglich ein Cursor blinkt auf dem schwarzen Bildschirm.

Was _genau_ beobachtest Du? BIOS-Meldungen? Grub? Textausgabe vor
X-Start? Hast Du mal die Recovery-Umgebung gebootet?
Was für ein System hast Du da? UEFI?

Boris

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: neu istalliertes buster fährt nicht hoch

Heimo Ponnath
In reply to this post by Rolf Reintjes
Hallo Rolf,

Folgende Hardware habe ich:
Prozessor: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4200+
Mainboard: ASUS M2N-SLI Deluxe
Platten: 4 Western Digital mit 1TB (das ist die neue mit dem installierten buster), 160GB, 500GB und 2TB
Speicher: 8GB DDR2
Graka: NVIDIA Quadro 410

Das BIOS ist ein Phoenix Award v.6.00PG

Ich werde heute mal alle Platten abhängen ausser der neuen und sehen, was dann passiert.
Und ich werde mir mit dem Debian 10.2 Live-System mal Grub des neu installierten buster ansehen, ob da etwas faul ist (weiss aber noch nicht so genau, welche Dateien da wichtig sind).

Liebe Grüße sendet
Heimo

> Rolf Reintjes <[hidden email]> hat am 6. Januar 2020 um 22:41 geschrieben:
>
> Am 06.01.2020 um 22:31 schrieb Heimo Ponnath:> Nachdem zu Weihnachten eine Festplatte gestorben war kam heute endlichdie neue und darauf habe ich dann sofort buster installiert. DieInstallation lief auch prima durch - aber dann fuhr das Linux-Systemnicht hoch, lediglich ein Cursor blinkt auf dem schwarzen Bildschirm.
> > 1. Ich habe dann die neue  Platte so umgesteckt, dass sie die /dev/sdaist und nochmal installiert. Kein Erfolg2. Ich habe mit einem Debian 10.2 Live-System die Partition /dev/sda1als bootable eingerichtet. Auch kein Erfolg

>Welche Hardware hast du?

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: neu istalliertes buster fährt nicht hoch

Heimo Ponnath
In reply to this post by Boris-27
Hallo Boris,

Das Problem ist, dass ich so gut wie nichts beobachten kann. Beim Einschalten des Rechners meldet sich ganz normal das BIOS mit seinen Statusangaben (BIOS-Version, Prozessor, Platten etc.) und dann wird der Bildschirm schwarz und lediglich ein blinkender Cursor ist links oben zu sehen.

Die Recovery-Umgebung kenne ich noch nicht - werde ich mal ausprobieren. Habe bisher dann mit dem Debian 10.2 - Live-System Untersuchungen durchgeführt.

Und nein, mein Rechner arbeitet noch nicht mit UEFI - der ist zu alt dazu.

Liebe Grüße sendet
Heimo

> Boris <[hidden email]> hat am 6. Januar 2020 um 22:46 geschrieben:
>
> Hallo Heimo,
> Am 06.01.20 um 22:31 schrieb Heimo Ponnath:> Nachdem zu Weihnachten eine Festplatte gestorben war kam heute endlichdie neue und darauf habe ich dann sofort buster installiert. DieInstallation lief auch prima durch - aber dann fuhr das Linux-Systemnicht hoch, lediglich ein Cursor blinkt auf dem schwarzen Bildschirm.

Was _genau_ beobachtest Du? BIOS-Meldungen? Grub? Textausgabe vorX-Start? Hast Du mal die Recovery-Umgebung gebootet?Was für ein System hast Du da? UEFI?
> Boris

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: neu istalliertes buster fährt nicht hoch

Marc Haber-14
On Tue, 7 Jan 2020 11:31:19 +0100 (CET), Heimo Ponnath
<[hidden email]> wrote:
>Das Problem ist, dass ich so gut wie nichts beobachten kann. Beim Einschalten des Rechners meldet sich ganz normal das BIOS mit seinen Statusangaben (BIOS-Version, Prozessor, Platten etc.) und dann wird der Bildschirm schwarz und lediglich ein blinkender Cursor ist links oben zu sehen.

Kein Bootmenü? Dann hat die Installation des Bootmanagers nicht
funktioniert. Lässt sich eventuell über den Installer wieder
geradebiegen.

Bitte schreib ein wenig kürzer Zeilen, deine Artikel sind nicht toll
lesbar.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber         |   " Questions are the         | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany  |     Beginning of Wisdom "     |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: neu istalliertes buster fährt nicht hoch

Christian Knoke
In reply to this post by Heimo Ponnath
Heimo Ponnath schrieb am 07. Jan um 11:31 Uhr:

> Das Problem ist, dass ich so gut wie nichts beobachten kann.  Beim
> Einschalten des Rechners meldet sich ganz normal das BIOS mit seinen
> Statusangaben (BIOS-Version, Prozessor, Platten etc.) und dann wird der
> Bildschirm schwarz und lediglich ein blinkender Cursor ist links oben zu
> sehen.

also mal ins BIOS gehen und gucken, ob alle Platten angezeigt werden, und an
den richtigen Stellen? Die Reihenfolge der boot devices prüfen?

Vielleicht wurde Grub auf die falsche Platte geschrieben. Wenn du Platten
hinzufügst, kann das passieren. Vom Debian Rettungsmodus (aus der
Installations-DVD) aus müsste man das reparieren können.

Gruß
Christian

--
http://cknoke.de

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: neu istalliertes buster fährt nicht hoch

Heimo Ponnath
In reply to this post by Marc Haber-14
Hallo Marc und hallo Christian,

HEUREKA! Euere Hinweise auf den Rettungsmodus des Installers haben die Lösung gebracht. Der Bootmanager (GRUB) musste damit einfach neu erstellt werden und ausserdem schien es sinnvoll, die Platte nochmal (hatte ich eigentlich schon im Live-System gemacht) bootable zu machen.

Jetzt startet buster und einige Arbeit kommt auf mich zu (z.B. DHCP abzuschalten, samba einzurichten, Drucker und endlich auch evolution)

Marc, das mit den langen Zeilen tut mir leid. Für den E-Mail-Verkehr musste ich auf ein offenbar etwas dummes Webmail-Programm unter Windows ausweichen, wo ich leider keine Möglichkeit fand, die Zeilenlängen zu steuern. Das Ding macht einfach was es will...

Herzlichen Dank für Eure Hilfe und liebe Grüße von
Heimo

> Marc Haber <[hidden email]> hat am 7. Januar 2020 um 12:02 geschrieben:
> Kein Bootmenü? Dann hat die Installation des Bootmanagers nichtfunktioniert. Lässt sich eventuell über den Installer wiedergeradebiegen.
> Bitte schreib ein wenig kürzer Zeilen, deine Artikel sind nicht tolllesbar.
> GrüßeMarc--